Viva Kids World Andere Länder, anderes Geld

Andere Länder, anderes Geld

Wissenslevel: Könner

Eine Krone im Vogelnest

Über dem Baumhaus der Viva Kids Bande hat eine kleine, freche Elster ihr Nest gebaut. Dort sammelt sie alles, was glitzert und glänzt. Die Viva Kids finden im Vogelnest eine komische Münze mit einem Loch in der Mitte. Aber wo auf der Welt gibt es denn Geld mit Löchern?

Wusstest du schon ...

Münzen und Noten wurden erfunden, bevor die Menschen reisen konnten. Da es auch noch kein Telefon und kein Internet gab, hat jedes Land sein eigenes Geld gemacht. Bis heute haben die meisten Länder ihr eigenes Geld behalten. Insgesamt gibt es mehr als 160 verschiedene Währungen auf der ganzen Welt.

Jan von den Viva Kids, als Entdecker verkleidet

Welche Währungen kennst du?

Überleg mal: Wo warst du schon in den Ferien, und womit wird dort bezahlt? Welche Währungen fallen dir ein?

Weltkugel wird von einem Flugzeug umrundet.

Wissenslevel: Profi

Die gültige Währung der Schweiz ist der Schweizer Franken, und das schon seit über 160 Jahren. Die Münzen sehen immer noch fast genauso aus wie damals.

In Amerika wird mit US-Dollar bezahlt. Der US-Dollar ist eine der wichtigsten Währungen der Welt und wird in vielen Ländern akzeptiert.


  

Das britische Pfund ist die Währung Englands und die älteste Währung der Welt. Wie der US-Dollar gehört das Pfund zu den wichtigsten Weltwährungen.

In Japan wird mit dem Yen bezahlt. 100 Yen sind ungefähr ein Franken. Auch der Yen zählt zu den wichtigsten Währungen der Welt.

Der Euro ist momentan in 19 Ländern Europas gültig und eine der wichtigsten Währungen der Welt. Die Rückseite der Münzen gestaltet jedes Land selbst.

Die aktuelle Währung Russlands ist der Rubel. Rubel heisst «abschlagen», weil die Münzen früher von grossen Blöcken abgebrochen wurden.

Renminbi ist die Währung Chinas und heisst auf Deutsch «Volksgeld». Zu den einzelnen Noten und Münzen sagt man allerdings nicht Renminbi, sondern Yuan.

In Schweden wird mit schwedischen Kronen bezahlt. Auch das Geld in Dänemark oder Tschechien heisst Kronen – es ist aber alles unterschiedliches Geld.

Das Geld auf der Welt

Das Geld in der Schweiz

Wie sehen die Sicherheitsmerkmale auf dem Schweizer Franken aus? Warum gibt es neue Nötli, und was passiert mit den alten?

Die Viva Kids Bande mit dem 5-Franken-Stück in der Mitte.

Wissenslevel: Experte

Wettbewerb: Wie sieht deine Währung aus?

Mach mit bei unserem grossen Malwettbewerb: Erfinde eine eigene Währung und erstelle eine Zeichnung von deinen Geldscheinen und Münzen. Mit ein bisschen Glück gewinnst du eine von drei Caran-d’Ache-Farbstiftschachteln und ein KILUDO-Bastel-Reisekit, mit dem du alles aus dem Viva Kids Magazin basteln kannst.

Falls du Hilfe brauchst, frage einfach deine Eltern. Bitte frage sie auch, ob du mitmachen darfst.

Wettbewerb: Wie sieht deine Währung aus?

20 Euro, bitte!

Hast du schon einmal Schweizer Franken in Euro getauscht? An einigen Geldautomaten kannst du wählen, ob du Euro oder Schweizer Franken möchtest. Dort siehst du auch, wie viel Euro du für deine Franken bekommst.

Sophie am Bancomaten mit der Viva Kids Maestro-Karte.

Das wissen Währungsexperten

1. Auf der Welt gibt es viele verschiedene Währungen. Das ist das Geld, mit dem man in einem Land bezahlt.
2. Die wichtigsten Währungen auf der Welt sind der Dollar, der Euro, der Yen und das britische Pfund.
3. Tauscht man eine Währung in eine andere um, kommt es auf den Wechselkurs an, wie viel man für sein Geld bekommt.

Jan von den Viva Kids mit Glühbirne

Lauras Reisetagebuch

Laura liebt fremde Länder. Stundenlang könnte sie vor dem Globus sitzen und sich die Welt anschauen. Ihr Lieblingsland ist Haiti – das klingt so schön. Dort bezahlt man mit Gourde, hat Laura herausgefunden.

Mittlerweile hat Laura schon Münzen aus zehn verschiedenen Ländern gesammelt. Alle Münzen malt Laura dann gleich in ihr Reisetagebuch. Zwar war sie noch nicht überall, aber wenn sie einmal hinfährt, weiss sie gleich, womit dort bezahlt wird.

Als Laura heute ihr Reisetagebuch durchblättert, fragt sie sich: «Kann man eigentlich auch glücklich sein, wenn man wenig Geld hat?»

Laura reist um die Welt und sammelt Münzen

Bastle dein eigenes Reisetagebuch

Halte alle deine Ferienerlebnisse in deinem eigenen Reisetagebuch fest: Was ist das Nationalgericht? Mit welchem Geld wird bezahlt? Welche Sprache sprechen die Menschen? Einfach Bastelvorlage ausdrucken, und die nächsten Ferien können kommen!

Währungen aus der ganzen Welt im Viva Kids Reisetagebuch festhalten

Ja, eine eigene Währung!

Wie wäre es mit einer eigenen Währung, die nur für dich und deine Freunde gilt oder vielleicht zu Hause in der Familie? Bastelt eure eigene Währung, und nutzt sie, um Dinge voneinander zu kaufen und zu verkaufen – zum Beispiel das Znüni oder Hilfe bei den Aufgaben. Wie soll eure Währung heissen?

Ben mit einem Geldsack mit eigener Währung