Unsere Partner Pack Easy: leichter Reisen

Pack Easy: leichter Reisen

Wenn es um funktionales Reisegepäck geht, macht den Experten von Pack Easy keiner was vor. Über fünfzig Jahre Erfahrung im Design und in der Entwicklung von Taschen, Trolleys und Accessoires zeichnen den Bonviva Partner aus. Wir haben mit CEO Marion Klein gesprochen und geben Koffertipps für die Geschäftsreise, die Familienferien oder den Wochenendtrip.

«Das Gepäck muss sich den Menschen anpassen», erklärt Marion Klein, seit 2009 CEO von Pack Easy – Swiss Travel Solutions. In ihrem Kopf dreht sich alles um optimale Lösungen für die Reisemobilität. Kein Wunder, sie ist mit dem Thema gross geworden. Klein lässt ihrer Kreativität gerne freien Lauf. So entstehen ständig neue Ideen für Koffer, Taschen oder Trolleys. Und wo kommt man am besten auf neue Lösungen für cleveres Reisegepäck? Klar, an Bahnhöfen, Flughäfen und überall, wo mobile Menschen unterwegs sind.

Ein Interview mit Marion Klein  

Das Geheimnis der Koffer von Pack Easy

Innovative Ideen plus Tradition – das zeichnet den Schweizer Gepäckhersteller aus. So wurde die Produktion schon vor einigen Jahren nach Asien verlegt – der Puls von Pack Easy schlägt aber nach wie vor in der Innerschweiz. Zwanzig Mitarbeitende kümmern sich im Firmensitz in Emmen bei Luzern um alle Kundenwünsche.

Hier gibt es zudem eine grössere Aftersales-Werkstatt, auch bekannt als Kofferklinik, mit Original-Ersatzteillager für die Gepäckstücke. Diese werden nachhaltig repariert und sind nach der Behandlung fast wie neu. In der «Boutik 1961» kann sich jeder direkt vor Ort beraten lassen und sein persönliches Reisegepäck kaufen. Zum Beispiel die handgearbeiteten Taschen und Accessoires der Edellinie Pack Easy Swiss Made – aus hochwertigem Leder und vollständig in der Schweiz hergestellt.

  • Der Genius Cabin Trolley S von Pack Easy.
  • Der Genius Business Cabin Trolley mit Initialen von Pack Easy.
  • Der Trolley «Elite» von Pack Easy.

Mutiger Trendsetter

Auf dem Gepäckmarkt landete Pack Easy mit dem patentierten Aluminiumrahmen für leichtes und strapazierfähiges Reisegepäck schon Anfang der 60er Jahre einen Coup. In den Achtzigern importierte das Traditionsunter-nehmen dann die ersten in Asien produzierten Trolleys in die Schweiz. Marion Klein erzählt: «Wir beluden einen Schiffscontainer mit 2000 Rolltrolleys. Ein Produkt, das hier noch niemand kannte. Aber das Risiko hat sich gelohnt. Die gesamte Ladung war innert vier Wochen verkauft.» Die Erfolgsgeschichte geht weiter: 2011 wurde Pack Easy zu Swiss Travel Solutions und steht weiterhin für innovative Kofferlösungen aus der Schweiz.