Bonviva nutzen Bonviva Konto-Umzugsservice – Karten und Konten gratis zügeln

Bonviva Konto-Umzugsservice – Karten und Konten gratis zügeln

Die Hausbank zu wechseln klingt kompliziert und aufwendig? Marco hat es ausprobiert und ist begeistert: Mit der Credit Suisse ist die Überführung der Karten und Konten zur Credit Suisse einfach, schnell und kostenlos. Schon nach kurzer Zeit kann der reiselustige Schweizer von den Vorteilen seines neuen Bonviva Banking Pakets profitieren.

In der Schweiz und in der Welt zu Hause

Marco liebt Reisen und entdeckt gerne die Welt. Als er einen Ski-Trip nach Zermatt plant, sagt sein bester Freund: «Ich komme mit. Mit meiner American Express Karte von Bonviva erhalte ich einen Skipass geschenkt!» Da wird Marco hellhörig und schaut sich die Bonviva Banking Pakete der Credit Suisse genauer an. Für seine Reisen sind die Vorteile von Versicherungsleistungen bis hin zu den Partnerangeboten von American Express perfekt.

Konto-Umzugsservice – Karten und Konten gratis zügeln

Einfach, kostenlos und schnell wechseln

Aber: Der Umzug seiner Karten und Konten scheint ihm sehr aufwendig. Schliesslich gibt es vieles zu regeln: Der Lohn muss auf dem richtigen Konto eingehen. Der Stromanbieter, die Telefongesellschaft und die Krankenkasse müssen über die neue Bankverbindung informiert werden, und die Daueraufträge sind anzupassen. Sicher wird er jede Menge Formulare ausfüllen und mehrmals persönlich zur Bank gehen müssen. Für das alles hat er weder Zeit noch Lust.

Ich hätte nie gedacht, dass eine Überführung der Karten und Konten so reibungslos und entspannt sein kann. 

Doch dann entdeckt er den Bonviva Konto-Umzugsservice (PDF) und ist begeistert, wie einfach es funktioniert:

  1. Mit seinem Ausweis geht er in eine Geschäftsstelle der Credit Suisse und schliesst das für ihn passende Bonviva Banking Paket ab. Alle Konten werden eröffnet.
    Tipp: Es lohnt sich, vorab einen Termin mit einem Kundenberater zu vereinbaren.
  2. Die Checkliste für den Bonviva Konto-Umzugsservice (PDF) nimmt Marco zum Beratungsgespräch gleich mit. Damit gibt er der Credit Suisse seine Vollmacht, um bestehende Konten der alten Bank zu saldieren und sein Guthaben auf die neuen Konten umzubuchen.
  3. Die Credit Suisse arbeitet die Checkliste ab und meldet sich bei Marco, wenn es noch Fragen gibt.
  4. Ohne Unterbruch und schon nach kurzer Zeit kann Marco seine Bankgeschäfte mit den Karten und Konten im Bonviva Banking Paket nutzen.

Marcos Merkliste: benötigte Informationen für den Konto-Umzugsservice

  • Auflistung bestehender Konten mit entsprechender IBAN (Privatkonto, Sparkonto, Kontokorrent, 3a Vorsorgekonto)
  • Bestehende Debit- oder Kreditkarten, Prepaid-Karten und Travel-Cash-Karten
  • Name und vollständige Adresse des Arbeitgebers zur Meldung des neuen Lohnkontos; als Pensionär die Adresse der Pensionskasse
  • Übersicht der Rechnungssteller mit Lastschriftverfahren (LSV), Daueraufträgen, wie z. B. Krankenkasse, Telefondienstanbieter, Vermieter und Versicherung.

Tipp: Eine solche Übersicht kann man sich bei der bisherigen Hausbank ausdrucken lassen oder dem bestehenden Online Banking entnehmen.

Der perfekte Partner für daheim und unterwegs

Marco geniesst die neuen Vorteile und Sicherheiten, die er mit seinem Bonviva Banking Paket hat. Gerade wenn mal etwas schief geht, kann Marco auf die Credit Suisse zählen: Sollte er eine seiner Karten verlieren, würden ihm Notbargeld und eine Ersatzkarte zugestellt. Hinzu kommen noch verschiedene Versicherungen für unterwegs. Marco kann den Bonviva Konto-Umzugsservice nur weiterempfehlen und freut sich auf seine nächste Reise.