Bonviva nutzen Credit Suisse TWINT

Credit Suisse TWINT

Ob an der Kasse, in Online-Shops, am Automaten oder unter Freunden – mit Credit Suisse TWINT bezahlen Sie sicher und bequem mit Ihrem Smartphone. Bonviva stellt Credit Suisse TWINT vor und gibt Tipps zur optimalen Nutzung.

Seit Oktober 2016 ist klar: Die grössten Schweizer Banken und SIX setzen auf die Mobile-Payment-Lösung TWINT – ganz nach dem Motto «Gemeinsam sind wir stärker». «Nun können wir gemeinsam unsere Kräfte unter einem Dach bündeln und die zukünftige TWINT App mit noch mehr Schub weiterentwickeln», sagte damals Thierry Kneissler, CEO von TWINT.

Mit Credit Suisse TWINT haben neu auch die Kunden der Credit Suisse die Möglichkeit, mit dem Smartphone zu bezahlen. Aber nicht nur das – Credit Suisse TWINT bietet noch viele weitere Vorteile.

Welche Funktionen bietet Credit Suisse TWINT?

Mit Credit Suisse TWINT können Sie:

  • sicher und bequem mit Ihrem Smartphone bezahlen – an über 30’000 Standorten und in mehr als 1000 Online-Shops
  • Ihr Credit Suisse Konto direkt anbinden. Sie haben damit volle Transparenz dank sofortiger Belastung von Zahlungen
  • Ihre Kundenkarten digital aufbewahren, zum Beispiel die Coop Supercard
  • einfach Geld an Freunde und Bekannte senden und Geld von ihnen empfangen
  • dank digitaler Coupons und Stempelkarten von vielfältigen Vorteilen profitieren.

Erfahren Sie mehr über die TWINT Funktionen.

Voraussetzungen für die Nutzung von Credit Suisse TWINT:

  • Privatkunde der Credit Suisse (Schweiz) AG mit Wohnort in der Schweiz
  • Credit Suisse Transaktionskonto, zum Beispiel ein Privatkonto oder ein Kontokorrent für Private
  • Gültiger Vertrag für das Credit Suisse Online Banking
  • Ihre Zugangsdaten für das Credit Suisse Online Banking (Benutzer-ID und Passwort)
  • Mindestalter von zwölf Jahren
  • Gültige Mobile-Nummer eines Schweizer Anbieters
  • Smartphone mit Betriebssystem iOS (ab iPhone 4s und iOS 9) oder Android (ab Version 4.4)

Drei Tipps zu Credit Suisse TWINT

Erhöhen Sie die Sicherheit zusätzlich
Unter dem Menüpunkt «Mehr» > «Profileinstellungen» > «Sicherheit» können Sie unter «Freigabe der Zahlung» festlegen, bis zu welchem Betrag Sie Zahlungen automatisch freigeben möchten. Übersteigt der Betrag die von Ihnen bestimmte Limite, müssen Sie die Zahlung noch einmal bestätigen. Diese Limite können Sie jederzeit ändern.

Behalten Sie den Überblick über Ihre Ausgaben
Unter dem Menüpunkt «Bewegungen» sehen Sie alle Ihre Zahlungen sowie die gesendeten oder empfangenen Geldbeträge.

Geben Sie Ihren Überweisungen oder Anforderungen eine persönliche Note
Sowohl bei der Funktion «Geld senden» wie auch bei der Funktion «Geld anfordern» können Sie eine persönliche Nachricht und ein Foto hinzufügen.

CHF 10 geschenkt!

Wenn Sie zehnmal mit Credit Suisse TWINT bezahlt haben, werden Ihnen CHF 10 geschenkt.

So einfach gehts:

  • Nach erfolgter Registrierung wird Ihnen automatisch eine Stempelkarte in Credit Suisse TWINT angezeigt.
  • Aktivieren Sie die Stempelkarte unter dem Menüpunkt «Home».
  • Pro Zahlung ab einem Mindestbetrag von CHF 1 mit Credit Suisse TWINT erhalten Sie einen Stempel.
  • Sobald Sie zehn Stempel gesammelt haben, erhalten Sie eine Gutschrift von CHF 10 auf dem hinterlegten Credit Suisse Konto.

Die Stempelkarte kann voraussichtlich bis zum 15. Juli 2017 aktiviert werden. Nach der Aktivierung der Stempelkarte müssen die zehn Zahlungen innerhalb von 60 Tagen getätigt werden. Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen.