Hypothek

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 116 anzeigen
Filter:
  1. Hauskauf und gemeinsame Hypothek – alles zum Immobilienkauf als Ehepaar

    Hauskauf und gemeinsame Hypothek. Alles zum Immobilienkauf als Ehepaar.

    Das Thema Hauskauf ist für viele verheiratete Paare sehr wichtig. Was gilt es bei der Aufnahme der Hypothek zu beachten? Welche Unterschiede bestehen zum Konkubinat? Wir erläutern, worauf Ehepaare beim Immobilienkauf achten sollten.

  2. Hypothekenvergleich. Finden Sie die passende Hypothek.

    Für jede Traumimmobilie und jeden finanziellen Spielrahmen gibt es die passende Art der Hypothek. In der Regel unterscheiden sich Hypotheken im Zinssatz, in der Zinsanpassung, in der Laufzeit und darin, wie lange vor der Auszahlung die Hypothek abgeschlossen werden kann. Der Hypothekenvergleich der Credit Suisse bringt Klarheit in den Hypotheken-Dschungel. 

  3. Mietwohnungsmarkt: Nachfrage zeigt sich von der Pandemie unbeeindruckt

    Starke Nachfrage auf dem Mietwohnungsmarkt. Trotz Pandemie. 

    Die Mietwohnungsnachfrage zeigte sich von der Pandemie unbeeindruckt. Auch 2022 dürften Vermieter mit einem regen Interesse im Mietwohnungsmarkt rechnen. Der Anteil an Neubauten von Mietwohnungen nimmt hingegen ab. Damit bleibt das Mietwohnungsangebot hinter der Nachfrage zurück.

  4. Immobilienmarkt Schweiz: Wohneigentum wird teurer

    Immobilienstudie 2022: Preise für Wohneigentum steigen aufgrund zu geringer Bautätigkeit

    Der Schweizer Immobilienmarkt ist geprägt durch stark steigende Preise für Wohneigentum. Für viele erschwert das die Eigenheimfinanzierung. Die Immobilienstudie 2022 der Credit Suisse beleuchtet deren Ursachen: ein knappes Angebot, eine anhaltend hohe Nachfrage, aber auch Verkaufsmodelle wie das Bieterverfahren.

  5. Immobilienmarkt 2022: Pandemie bremst Urbanisierung

    Schweizer Immobilienmarkt 2022: Die Pandemie bremst die Urbanisierung

    Die COVID-19-Pandemie hat längerfristige Auswirkungen als anfangs angenommen: Die verschwimmenden Grenzen zwischen Arbeits- und Wohnort verlagern die Nachfrage der Wohnungssuchenden hin zu weniger zentralen Standorten. Damit zeichnet sich zwar kein Ende der Urbanisierung ab, doch das Wachstum der Grosszentren dürfte gebremst werden. Wie sich das veränderte Nachfrageverhalten sonst noch im Schweizer Immobilienmarkt auswirkt, zeigt die Immobilienstudie 2022.

  6. Was ist eine Hypothek? Die wichtigsten Fakten auf einen Blick.

    Was ist eine Hypothek? Die wichtigsten Fakten im Überblick.

    Eine Hypothek ist ein Kredit für den Immobilienkauf. Der Hypothekenzins ist der Preis für die Hypothek. Als Garantie erhält der Hypothekengeber einen Schuldbrief über die Immobilie. Wie man eine Hypothek aufnehmen kann und was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie in unserem Artikel.

  7. Grundstückgewinnsteuer: Beim Hausverkauf werden Steuern fällig

    Aus dem Hausverkauf geht eine Grundstückgewinnsteuer hervor.

    Beim Verkauf einer Immobilie oder eines Grundstücks aus dem Privatvermögen mit Gewinn fällt eine Sondersteuer, die sogenannte Grundstückgewinnsteuer, an. Wie hoch die Steuer beim Hausverkauf tatsächlich ist, hängt massgeblich vom kantonalen Steuergesetz sowie von der Dauer des Besitzes ab.

  8. Dienstbarkeiten: Was bedeuten Grunddienstbarkeiten?

    Alles rund um Dienstbarkeiten. Was Wohneigentümer dazu wissen müssen

    Wer weiss, was Dienstbarkeiten sind, muss sich als (zukünftiger) Wohneigentümer vor keiner Herausforderung scheuen. Was Grundstückseigentümer zu Dienstbarkeiten (Servituten) wissen müssen, zeigt das folgende Beispiel am Paar Fabienne und Christian.

  9. Die grüne Zukunft der Immobilienbranche. Nachhaltigkeit neu gedacht.

    Die Immobilienbranche strebt nach mehr Nachhaltigkeit. Aber was heisst eigentlich nachhaltig? Ein ETH-Professor plädiert für eine neue Definition. Und drei Projekte zeigen, wie nachhaltiges Bauen umgesetzt werden könnte.

  10. Immobilienmarkt: Fakten aus Immobilienstudie und Immobilienmonitor

    Schweizer Immobilienmarkt: aktuelle Fakten

    Der quartalsweise veröffentlichte Immobilienmonitor und die jährliche Immobilienstudie der Credit Suisse ermöglichen einen umfassenden Überblick über den Schweizer Immobilienmarkt. Im Fokus steht die langfristige Entwicklung von Angebot an und Nachfrage nach Immobilien in der Schweiz.