Hypothek

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 52 anzeigen
Filter:
  1. Haus kaufen in Bern: Immobilien in Bern sind begehrt

    «In Bern und Thun gehen Immobilien oft an den Meistbietenden»

    «Die Nachfrage nach Wohneigentum ist in der Stadt und in der Agglomeration Bern gross», sagt Nadja Müller, Leiterin Hypothekencenter Bern Süd-Ost der Credit Suisse. Im Interview gibt sie Tipps für den Liegenschaftskauf in Bern.  

  2. Haus versichern: Gebäudeversicherung und weitere Hausversicherungen

    Schützen Sie Ihr Haus. So sind Sie gut versichert.

    Wer sein Traumhaus gebaut oder gekauft hat, möchte dieses schützen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Haus zu versichern. Erfahren Sie, welche Hausversicherungen zwingend und welche weiteren Versicherungen sinnvoll sein können.

  3. Erste Wohnung kaufen – Wohnungskauf in 7 Schritten

    In 7 Schritten die erste eigene Wohnung kaufen

    Sie sind lange genug Mieter gewesen, möchten Eigentümer werden und sich frei im Eigenheim ausleben. Es ist an der Zeit, die erste Wohnung zu kaufen. Wir beleuchten in sieben verständlichen Schritten, wie Sie Ihre erste Eigentumswohnung kaufen.

  4. Immobilie richtig versteuern: So können Sie Steuern sparen

    Wer eine Immobilie besitzt, muss diese versteuern. Vorausschauend geplant, ergeben sich verschiedene Steuerabzüge für das Eigenheim. Erfahren Sie, welche Steuern es auf Immobilien gibt und wie Sie als Eigentümer Steuern sparen können.

  5. Immobilie im Alter: Tipps zum Überschreiben oder Verkaufen eines Hauses

    Wohnen im Alter: Besser heute als morgen planen.

    Wer ein Haus oder eine Wohnung besitzt, muss sich irgendwann Gedanken darüber machen, was mit der Immobilie im Alter geschehen soll. Ist die Hypothek noch tragbar? Ist die Wohnung altersgerecht? Soll das Haus dereinst an ein eigenes Kind überschrieben werden? Es lohnt sich, frühzeitig darüber nachzudenken.

  6. Hauskauf: wann der Zeitpunkt für den Kauf der Immobilie günstig ist

    Der richtige Zeitpunkt für den Hauskauf

    Immobilienpreise bewegen sich in Abhängigkeit von Marktsituation, wirtschaftlichen Rahmenbedingungen oder Lage der Liegenschaft in unterschiedliche Richtungen. Die Finanzierungshürden für den Erwerb von Wohneigentum sind immer wieder ein Thema. Wie lässt sich da ein guter Zeitpunkt für den Hauskauf finden?

  7. Immobilienbewertung – wie der Verkehrswert berechnet wird

    Wie die Bewertung einer Immobilie funktioniert

    Spätestens beim Kauf oder Verkauf wird die Auseinandersetzung mit dem Immobilienwert unumgänglich. Auch bei der Verlängerung einer Hypothek kann die Bewertung ein Thema werden. Dabei können viele Fragen aufkommen. Lesen Sie hier, wie eine Immobilie bewertet wird.

  8. Tiny House: Das Minihaus ist mehr als ein kleines Haus

    Minihaus ganz gross: die Wohnform «Tiny House»

    Auf wie wenigen Quadratmetern könnten Sie leben? Sechs, zwanzig, fünfundvierzig? Letzteres ist der Schweizer Durchschnitt pro Kopf. Das Tiny House beweist, dass auch auf wenig Fläche Schönes entstehen kann. Als Singlehaus hat das Minihaus in der Schweiz Potenzial.

  9. Leerstand: Leerstandsquote steigt erneut stark

    So viele leere Wohnungen wie noch nie. Trotzdem wird weiter gebaut.

    Noch nie gab es in der Schweiz so viele leer stehende Wohnungen wie heute. Der Leerstand betrifft vor allem Mietwohnungen. Doch auch die Leerstandsquote von Wohneigentum hat zugenommen. Dies hat jedoch andere Gründe.

  10. Förderprogramme Energieeffizienz: Wann es Fördergelder gibt

    Energie und Geld sparen. Das wird staatlich gefördert.

    Wer energieeffizient baut, denkt an die Zukunft. Das wird belohnt: Bund, Kantone und Gemeinden haben verschiedene Förderprogramme für Energieeffizienz. Erfahren Sie, was gefördert wird und wie Sie Fördergelder richtig beantragen.