Schweiz Infrastruktur

Infrastruktur

Filter Optionen

Artikel 1- 6 von 6 anzeigen
Filter:
  1. Infrastrukturaktien im Umfeld steigender Zinsen

    Infrastrukturaktien im Umfeld steigender Zinsen

    Dieses Jahr kehrt nicht nur die Volatilität an den Finanzmärkten zurück, sondern auch steigende Zinsen spielen wieder eine Rolle – ein Phänomen, das die Anleger zuletzt vor zehn Jahren erlebten. Dieser Hintergrund nährt den Boden für Diskussionen über eine Reihe von Anlagen, unter anderem auch über Infrastrukturaktien. Dieser Artikel befasst sich mit der Frage, welche Folgen steigende Zinsen für Infrastrukturaktien haben und warum Finanzprofile dieser Unternehmen im Zinskontext nicht mit Anleihen gleichgestellt werden sollten.

  2. Die Welt durch «One Belt, One Road» verbinden

    Die Welt durch «One Belt, One Road» verbinden

    Die Initiative «One Belt One Road» wurde ursprünglich 2013 vom chinesischen Präsidenten Xi Jinping ins Leben gerufen, später zur «Belt and Road Initiative (BRI)» umbenannt und ist als die grösste Infrastrukturinitiative in Asien und darüber hinaus bekannt.

  3. Infrastruktur: Enorme Chancen in den USA

    Infrastruktur: Enorme Chancen in den USA

    Nach mehr als einem Jahrzehnt mangelnder Investitionen in Infrastruktur sehen viele Staaten sich mit der Tatsache konfrontiert, dass sich diese Investitionslücke auf ihr BIP-Wachstum auswirken und heikle Situationen schaffen könnte.

  4. In Europa wird wieder vermehrt in Infrastruktur investiert

    In Europa wird wieder vermehrt in Infrastruktur investiert

    Seit der Finanzkrise im Jahre 2009 haben die meisten Industrieländer ihre Infrastrukturausgaben verringert. Die öffentlichen Infrastrukturinvestitionen in den OECD-Ländern liegen derzeit rund 30 % unter den historischen Durchschnittswerten. Weltweit belaufen sich die Investitionen in Transport, Strom, Wasser und Telekommunikation derzeit auf USD 2‘500 Mia. jährlich.

  5. Mautstrassen

    Mautstrassen: Ein Lösungsansatz bei limitierten Finanzen der öffentlichen Hand

    Der Bedarf an Infrastrukturausgaben zeigt sich allgegenwärtig, besonders im Transportwesen. Credit Suisse Asset Management ersucht Mittel und Wege, um von solchen Chancen profitieren zu können – beispielsweise durch börsenkotierte Unternehmen, die sich Staatsaufträge im Transportwesen zunutze machen.

  6. Flughäfen: Zentrale Drehscheiben

    Fiskalpolitische Wahlversprechen in den USA und Europa haben Infrastrukturinvestitionen neuen Schub verliehen, zumal dem Erhalt und Ausbau der Infrastruktur wegen knapper finanzieller Ressourcen über Jahre hinweg Grenzen gesetzt waren.