So bewerben Sie sich Tipps für Studierende und Absolvierende

Tipps für Studierende und Absolvierende

Die Erfahrungen, die Sie bei der Credit Suisse sammeln, helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Laufbahn und ebnen den Weg für Ihren beruflichen Erfolg. Der Bewerbungsprozess stellt den ersten Schritt dar und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von der Masse der Bewerber abzuheben. Im Folgenden finden Sie einige Tipps dazu, wie Sie einen aussagekräftigen Lebenslauf sowie ein ansprechendes Anschreiben verfassen und bei einem Vorstellungsgespräch einen überzeugenden Eindruck hinterlassen können.

Optimieren Sie Ihren Lebenslauf 

Beim Lebenslauf handelt es sich um ein formelles Dokument, das Angaben zu Ihrer akademischen Ausbildung, Ihrer Berufserfahrung und relevanten Leistungen und Interessen enthält.

Hier einige Tipps dazu, wie Sie einen überzeugenden Lebenslauf verfassen können: 

  • Übertreiben Sie es nicht: Verwenden Sie ein gängiges Format und eine leicht lesbare Schriftart, wie z. B. Arial oder Times New Roman. Ungewöhnliche Schriftarten und andere Spielereien lenken nur von dem ab, was wirklich zählt – Ihrer Ausbildung und Erfahrung.
  • Versuchen Sie Ihren Lebenslauf auf 1-2 Seiten zu beschränken.
  • Schreiben Sie aktiv: Führen Sie grundlegende Informationen zu den einzelnen Meilensteinen an, wie den Namen der jeweiligen Organisation, Ihre Position, den Standort und Zeitangaben. Zählen Sie stichwortig auf, welche Aufgaben Sie übernommen haben und zu was Sie beigetragen haben («Mitarbeit bei XY, Unterstützt bei XY») und verwenden Sie verschiedene Wörter pro Aufzählungspunkt.
  • Vermeiden Sie Lücken in Ihrem Lebenslauf und halten Sie eine Erklärung bereit für jegliche Lücken in Ihrer Ausbildung oder Arbeitserfahrung.
  • Beschränken Sie sich auf relevante Informationen: Fügen Sie persönliche Interessen und Meilensteine hinzu, die dem Leser etwas über Sie und Ihr Interesse an der Position verraten. Halten Sie diese Informationen kurz und professionell.
  • Seien Sie ehrlich und akkurat: Scheuen Sie sich nicht uns Ihre Leistungen aufzuzeigen, aber übertreiben Sie auch nicht.
  • Prüfen Sie die kompletten Unterlagen: Achten Sie auf Rechtschreib-, Grammatik- und Formatierungsfehler. Überprüfen Sie alle Zeit- und Ortsangaben mindestens zwei Mal, um sicher zu sein, dass Ihre Angaben korrekt und Ihr Lebenslauf aktuell ist.
  • Holen Sie eine zweite Meinung ein: Bitten Sie einen Mentor oder Kollegen, Ihren Lebenslauf zu lesen und Ihnen Rückmeldung zu geben.

Erzählen Sie uns etwas über sich 

Das Anschreiben sollte die Angaben im Lebenslauf ergänzen und nicht einfach wiederholen. Das ist Ihre Chance, mehr über sich selbst zu erzählen, auf Lücken einzugehen und uns Ihr Interesse an einer Position bei der Credit Suisse und Ihre relevanten Qualifikationen darzulegen.

Hier einige Tipps dazu, wie Sie ein ansprechendes Anschreiben verfassen können: 

  • Hier ist Tiefe gefragt, nicht Breite: Führen Sie eine oder zwei Schlüsselangaben aus Ihrem Lebenslauf näher aus.
  • Fokussieren Sie sich darauf die folgenden Fragen zu adressieren:

1. Wieso sind Sie an der Stelle interessiert?
2. Inwiefern qualifzieren Sie sich für diese Stelle?
3. Wieso sollten Sie angestellt werden?

  • Verlieren Sie nicht aus den Augen, an wen sich das Schreiben richtet: Richten Sie Ihr Schreiben an der Position bzw. dem Programm aus, für die/das Sie sich bewerben und prüfen Sie lieber zweimal ob die Namen und Positionen korrekt sind.
  • Zeigen Sie, dass Sie motiviert sind: Geben Sie an, was Sie an der Position oder dem Programm besonders interessiert und was Sie mitbringen. Das ist Ihre Chance, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen!
  • Seien Sie präzise: Beschränken Sie sich auf zwei oder drei Absätze.

Überzeugen Sie im Vorstellungsgespräch

Beim Vorstellungsgespräch können Sie mehr über die Credit Suisse erfahren und über sich selbst erzählen. Im Allgemeinen werden je nach Stelle zwei oder drei Interviews durchgeführt. Die erste Runde dauert rund eine Stunde und Sie erhalten die Möglichkeit einem Interviewer entweder telefonisch oder persönlich Auskunft über Ihre Kompetenzen, Ihr Fachwissen und Ihr Erfolgspotential zu geben. Sofern Sie im ersten Interview überzeugen konnten, werden Sie zu einem zweiten und gegebenenfalls dritten persönlichen Gespräch eingeladen, in denen es in erster Linie um das Programm und das Team geht, für das Sie sich bewerben.

So hinterlassen Sie einen bleibenden Eindruck:

  • Bereiten Sie sich gut vor und informieren Sie sich vor dem Gespräch über das Arbeitsfeld und unsere Unternehmung.
  • Machen Sie sich Gedanken über Ihre nächsten Karriereschritte und zeigen Sie ihre Motivation und das Interesse an der Stelle.
  • Antworten Sie ehrlich und authentisch und versuchen Sie einen professionellen Eindruck zu hinterlassen.
  • Seien Sie vorbereitet: Informieren Sie sich über die Tätigkeitsbereiche der Credit Suisse und bereiten Sie eine Liste an Fragen vor, die sich darum drehen, wo und wie Sie Ihre Talente zum Nutzen des Unternehmens einbringen können.
  • Seien Sie vorbereitet um Beispiele zu Ihrem Hintergrund zu geben und sprechen Sie darüber wie Ihre Erfahrungen zur Rolle passen, die Sie anstreben.
  • Bleiben Sie positiv, vor allem wenn Sie über bisherige Arbeitgeber sprechen und erklären Sie warum Sie gewisse Entscheidungen getroffen haben.
  • Nehmen Sie sich genügend Zeit bevor Sie Fragen beantworten, sprechen Sie klar (vermeiden Sie „ähm“) und wenn passend verwenden Sie spezifische Beispiele. Seien Sie gründlich in Ihren Antworten, aber schweifen Sie nicht aus.
  • Stellen Sie Fragen zu der Rolle und zur Unternehmenskultur; so zeigen Sie Interesse und erhalten nützliche Informationen für zukünftige Vorstellungsgespräche. Seien Sie sich der Dauer des Interviews bewusst, beschränken Sie sich auf die wichtigsten Fragen, die für die Rolle am bedeutendsten sind.
  • Vermitteln Sie den Eindruck, als würden Sie bereits bei uns arbeiten: Erscheinen Sie in angemessener Kleidung, schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus und grüssen Sie die einzelnen Interviewer freundlich und professionell.
  • Bedanken Sie sich am Ende für das Gespräch und weisen Sie darauf hin, dass Sie für die nächsten Schritte bereit sind.