So bewerben Sie sich Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wir bieten eine Reihe von Programmen für Studenten und Absolventen. Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die wir im Hinblick auf Eignung und notwendige Qualifikation sowie zu Einzelheiten des Bewerbungsprozesses erhalten.

Wo kann ich mehr über Internship-Programme für Studenten erfahren?

Besuchen Sie Rekrutierungsevents, erkundigen Sie sich bei der Karriereberatung Ihrer Hochschule, besuchen Sie die Seiten zu unseren Programmen und werfen Sie einen Blick in unseren Veranstaltungskalender.

Bietet die Credit Suisse Internships für MBA-Studenten und andere Studenten, die auf eine höhere akademische Ausbildung hinarbeiten?

Ja. Unsere Associate Internship Programs richten sich an MBA-Studenten und andere Hochschulabsolventen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unseren Programmseiten.

Muss ich Volks- oder Betriebswirtschaft im Hauptfach studieren, um mich bewerben zu können?

Nein. Bei vielen Programmen sind Bewerber aller Disziplinen und Hauptfächer zugelassen. Manche Programme richten sich an Studenten, die auf einen ersten Studienabschluss hinarbeiten, andere zielen auf Studenten mit erstem Studienabschluss ab. 

Was ist der Unterschied zwischen einem Analysten und einem Associate?

Unsere Analystenprogramme richten sich an Studenten im vorletzten Studienjahr, während die Associate-Programme das Ziel verfolgen, MBA-Studenten und Studenten der Rechtswissenschaften (Juris Doctor) eine berufliche Erfahrung zu ermöglichen, die der eines Associate im ersten Jahr ähnelt. Bitte beachten Sie, dass diese Begriffe nur für Programme ausserhalb der Schweiz gelten. 

Wie lange dauern die Internships?

Die Dauer unserer Internship-Programme variiert, Summer Internships dauern im Allgemeinen jedoch drei Monate. In der Schweiz nehmen unsere Internship-Programme 4 bis 6 Monate in Anspruch. Ausserhalb der Schweiz bieten wir Off-Cycle-Programme an, die je nach Region und Geschäftsfeld 3 bis 6 Monate dauern können. 

Wann fange ich an, wenn ich für ein Internship-Programm ausgewählt wurde?

Wann ein Internship-Programm beginnt, hängt von der Region ab. In den meisten Regionen fällt das Startdatum in die Semesterferien; ein Grossteil der Internships findet in den Sommermonaten statt. 

In der Schweiz beginnen Summer Internships am 1. Juli, andere Programme (Career Start, normale Praktika) können jederzeit anlaufen. 

Werden Internships auch zu anderen Zeiten angeboten?

In einigen Regionen bieten wir Off-Cycle-Internship-Programme, die zu verschiedenen Zeiten im Jahr absolviert werden können.

Wann besucht die Credit Suisse meine Hochschule?

Nehmen Sie Kontakt mit der Karriereberatung Ihrer Hochschule auf, um herauszufinden, wann wir Ihren Campus besuchen, oder werfen Sie einen Blick in unseren Veranstaltungskalender. Zudem werden weitere spezifische Veranstaltungen angeboten, die möglicherweise auch an einem Veranstaltungsort in der Nähe Ihrer Hochschule stattfinden. Sollten wir Ihre Hochschule nicht besuchen, empfehlen wir Ihnen bei unserer Virtual Recruiting Plattform vorbeizuschauen, die wir in ein paar Ländern anbieten. Wir akzeptieren Bewerbungen von Studenten aller Universitäten. 

Kann ich mich für mehr als einen Unternehmensbereich bewerben?

Ja. Sie können sich für bis zu zwei Programme in verschiedenen Regionen und Geschäftsbereichen bewerben. Wenn Sie sich bewerben, werden Sie aufgefordert, Ihre Interessenbereiche anzugeben. 

Wie wichtig ist Berufserfahrung?

Um sich für eine Position als Analyst zu bewerben, müssen Sie keine relevante Berufserfahrung vorweisen können. MBA-Studenten, die sich für eine Associate-Position bewerben, sollten über mindestens drei Jahre Arbeitserfahrung verfügen, diese muss jedoch nicht im Bereich Finanzdienstleistungen oder einem ähnlichen Bereich gesammelt worden sein. 

Wie werde ich während des Internship-Programms geschult?

Die meisten Programme bieten eine Mischung aus theoretischem Unterricht und Praxiserfahrung. Die Programmdetails hängen vom Bereich und von der Region ab, im Allgemeinen werden jedoch fachliche und branchenspezifische Kenntnisse sowie allgemeine Geschäftskompetenzen wie Präsentations- und Kommunikationstechniken vermittelt. 

Vergibt die Credit Suisse Stipendien?

Informationen hierzu erhalten Sie auf den Seiten zu unseren Programmen mit dem Schwerpunkt Vielfalt und Integration, die Teil unserer Programmseiten sind. 

Ich bin noch in der Mittelschule. An welchen Programmen kann ich teilnehmen?

Mittelschüler können sich für eine Berufslehre oder das Junior Banking Program bewerben. Voraussetzung hierfür ist die Beherrschung der lokalen Sprache (Deutsch, Französisch oder Italienisch). Erfahren Sie mehr über unsere Berufslehren in der Schweiz und unsere Programme für Mittelschüler.

Auf wen zielen die Vollzeitprogramme ab?

Wir raten allen, die an einer Tätigkeit bei der Credit Suisse interessiert sind, sich für Internship-Programme zu bewerben, da wir bei der Auswahl neuer Mitarbeitender bevorzugt auf Teilnehmer der Internship-Programme zurückgreifen. Ausserhalb der Schweiz bieten wir eine gewisse Zahl an Vollzeitstellen für Studenten, die nicht an einem Internship-Programm teilgenommen haben. Mehr Informationen zu diesen Positionen finden Sie im August und September auf unserer Website. 

In der Schweiz stehen unsere Career-Start-Programme allen Studenten mit abgeschlossenem Bachelor- oder Master-Studium offen. Ein Internship bei der Credit Suisse bereitet Sie perfekt auf das Career-Start-Programm vor: Sie können sich aber auch für dieses Programm bewerben, wenn Sie kein Internship bei der Credit Suisse absolviert haben. 

Welche akademischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Für unsere Analysten-Vollzeitprogramme und unsere Career-Start-Programme in der Schweiz ist ein Bachelor- oder Master-Abschluss oder eine vergleichbare Qualifikation erforderlich. Wer an einem unserer Associate-Vollzeitprogramme teilnehmen möchte, muss einen MBA, einen Abschluss der Rechtswissenschaften (Juris Doctor) oder einen vergleichbaren Abschluss einer angesehenen Hochschule mit Fokus auf BWL/VWL oder Recht sowie mehrere Jahre Berufserfahrung vorweisen können. Wer sich für ein quantitatives Programm bewirbt, sollte Doktorand sein oder bereits über einen Doktortitel oder Doppelabschluss in einem quantitativen Bereich verfügen. 

Ich habe keinen MBA. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Ausserhalb der Schweiz stehen MBA-Studenten Associate-Positionen in vielen verschiedenen Geschäftsbereichen offen. Zudem bieten wir Kandidaten mit höheren Abschlüssen in den Bereichen Mathematik, Physik, Ingenieurwesen, Informatik, Operations Research, VWL, Versicherungsmathematik und quantitative Finanzwissenschaft Positionen im Finanzbereich. 

Um an den Career-Start-Programmen in der Schweiz teilzunehmen, ist kein MBA erforderlich. 

Kann ich mich bewerben, wenn ich mein Studium bereits vor 1 bis 3 Jahren abgeschlossen habe?

Unsere Programme für Studenten und Absolventen stehen nur neuen Absolventen offen. Wenn Sie Ihr Studium bereits vor 1 bis 3 Jahren abgeschlossen haben, sind unsere Angebote für Berufserfahrene vielleicht interessant für Sie. 

Welche Möglichkeiten zur Karriereentwicklung bietet die Credit Suisse?

Alle neu eingestellten Mitarbeitenden werden in ihrem speziellen Bereich zuerst theoretisch und praktisch geschult. Zudem stehen den Mitarbeitenden der Credit Suisse mehr als 8000 Programme zur kontinuierlichen Weiterbildung offen. Darüber hinaus bieten Mentorship-Programme und Mitarbeiternetzwerke fortlaufende Hilfestellung und Unterstützung. 

Gibt es die Möglichkeit, in anderen Unternehmensbereichen bzw. im Ausland zu arbeiten?

Wir fördern bereichsübergreifendes Arbeiten und regionale Mobilität, um unsere Mitarbeitenden kontinuierlich weiterzubilden, sie zu motivieren und langfristig für ihre Tätigkeit bei der Credit Suisse zu begeistern. 

Die Credit Suisse verfügt über ein attraktives Förderprogramm für interne Mobilität, von dem alle Mitarbeitenden mit einer Betriebszugehörigkeit von mindestens einem Jahr profitieren können. In der Schweiz ist ein interner Wechsel ein Jahr nach Abschluss des Career-Start-Programms möglich.

In welchen Ländern und Regionen werden Programme für Studenten und Absolventen angeboten?

Wir führen in allen Regionen Internship-, Vollzeit- und Absolventenprogramme durch, wobei die meisten Programme in den folgenden Hauptniederlassungen stattfinden: Genf, Hongkong, London, Melbourne, Mumbai, New York, Paris, Pune, Raleigh, Singapur, Sydney, Tokio, Wroclaw und Zürich. Auf unserer Standortseite erfahren Sie mehr. 

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Ausserhalb der Schweiz beginnt der Rekrutierungszyklus im Allgemeinen im August oder September mit Campus-Besuchen, -Veranstaltungen oder virtuellen Rekrutierungs Webinaren. 

In der Schweiz sind direkte Bewerbungen jederzeit willkommen und es finden ganzjährig Campus-Besuche und -Veranstaltungen statt. Campus-Veranstaltungen werden im Frühjahr von März bis Mai und im Herbst von September bis November angeboten. 

Wir empfehlen Ihnen, so viele Campus-Veranstaltungen wie möglich zu besuchen, um mehr über uns, unsere Tätigkeitsbereiche und die Positionen in unserem Unternehmen zu erfahren sowie Mitarbeitende der Credit Suisse kennenzulernen. Werfen Sie einen Blick in unseren Veranstaltungskalender, um mehr über die Veranstaltungen zu erfahren, die wir an Ihrer Hochschule organisieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie sich bewerben können

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungssystem für die Position oder das Programm, für die/das Sie sich interessieren. Geeignete Bewerber werden per E-Mail kontaktiert und zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Es finden bis zu drei Gesprächsrunden statt. 

Wie lange dauert das Bewerbungsverfahren im Allgemeinen?

Je nach Land in dem Sie sich bewerben, finden unsere Rekrutierungsveranstaltungen an Hochschulen normalerweise im August, September oder Oktober statt. Mit den Vorstellungsgesprächen für die Internships beginnen wir im Oktober, die Angebote werden dann bis spätestens April bestätigt. Die Vorstellungsgespräche für die verfügbaren Vollzeitpositionen finden von Oktober bis Dezember statt, auch in diesen Fällen erfolgen Bestätigungen bis spätestens April. 

In der Schweiz werden Vorstellungsgespräche das ganze Jahr über durchgeführt. Die Dauer des Bewerbungsverfahrens hängt von der Anzahl der eingegangenen Bewerbungen und vom Auswahlverfahren ab.

Sind Bewerber zugelassen, die eine Arbeitsbewilligung / ein Visum benötigen?

Ja. Sollten Sie zu dieser Bewerberkategorie gehören, kontaktieren Sie bitte die Rekrutierungsstelle der Credit Suisse in der Region, für die Sie sich interessieren. 

Kann ich mich auch bewerben, wenn die Credit Suisse an meiner Hochschule keine Veranstaltungen organisiert?

Für Bachelor-Studenten and Hochschulen, die wir nicht besuchen, bieten wir in einigen Regionen ein «virtuelles» Bewerbungsverfahren für Analysten- und Associate-Internships an. Nähere Informationen zu unserem Unternehmen und unseren Internship-Programmen werden über virtuelle Rekrutierungs-Webinare vermittelt. Interessierte Studenten werden gebeten, sich über unsere Website zu bewerben. Ausgewählte Bewerber werden zu einer ersten Vorstellungsrunde über Videochat eingeladen und erfolgreiche Kandidaten nehmen an der letzten Runde des Auswahlverfahrens teil. 

In der Schweiz nehmen wir Bewerbungen von Studenten aller Universitäten entgegen, unabhängig davon, ob die Credit Suisse an einer Hochschule Veranstaltungen anbietet oder nicht. 

Muss ich Tests absolvieren?

Wenn Sie sich für eine Position in den Regionen APAC, EMEA oder in der Schweiz bewerben, werden Sie nach der Online-Übermittlung Ihrer Bewerbung dazu aufgefordert, Online-Tests zur Beurteilung Ihres sprachlogischen Denkens und Zahlenverständnisses durchzuführen. Bitte bereiten Sie sich darauf vor. Jeder Test nimmt etwa 20 Minuten in Anspruch. 

Wie kann ich am Bewerbungsverfahren teilnehmen, wenn ich im Ausland studiere?

Wir empfehlen Ihnen, das Bewerbungsverfahren in Gang zu bringen, bevor Sie Ihr Studium im Ausland beginnen. Halten Sie Kontakt mit Recruitern, Alumni und der Karriereberatung Ihrer Hochschule, um sicherzugehen, dass Sie über wichtige Veranstaltungen, Fristen und Gesprächsmöglichkeiten auf dem Laufenden sind. Wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt werden, während Sie im Ausland studieren, können wir entsprechende Vorkehrungen für ein Vorstellungsgespräch im Ausland treffen. 

Ist es möglich, zu einem späteren Zeitpunkt in ein Programm einzusteigen?

Ein verspäteter Einstieg ist nur unter besonderen Umständen zulässig. Hier wird auf Einzelfallbasis und in Abstimmung mit dem zuständigen Recruiter und den Verantwortlichen des Geschäftsbereichs entschieden.

Wann erfahre ich, ob ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werde?

Wenn wir Ihre Online-Bewerbung geprüft und festgestellt haben, dass Sie die wesentlichen Kriterien erfüllen, kontaktieren wir Sie per E-Mail oder über die Karriereberatung Ihrer Hochschule, um ein Vorstellungsgespräch zu vereinbaren. 

Wie kann ich mich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten?

Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen an die Position kennen, indem Sie z. B. Ihren Recruiter um entsprechende Informationen bitten. Es empfiehlt sich ausserdem, sich durch die Lektüre von Finanzmedien über Branchen- und Markttrends auf dem Laufenden zu halten. Zudem können Sie sich auf unserer Website informieren, die Mitglieder Ihres Netzwerks befragen und eigene Recherchen betreiben. 

Auf wie viele Gesprächsrunden sollte ich mich einstellen?

Sie sollten mit zwei bis drei Gesprächen mit einem oder zwei mittleren und/oder höheren Führungskräften der Bank rechnen. Bei einigen Positionen können zusätzliche Runden erforderlich sein. 

Werden die Kosten erstattet, die mir in Verbindung mit dem Vorstellungsgespräch entstehen (z. B. Reisekosten)?

Im Allgemeinen findet eine Erstattung statt, wir raten Ihnen jedoch, Ihren lokalen Recruiter zu kontaktieren, um im Vorfeld herauszufinden, welche Kosten erstattet werden. 

Wann erfahre ich, ob mir ein Angebot unterbreitet wird?

Wenn wir Ihnen ein Angebot unterbreiten möchten, werden Sie im Normalfall kurz nach Abschluss der letzten Gespräche von einem Vertreter der Credit Suisse kontaktiert.