Lösungen und Leistungsübersicht Securitized Products 

Securitized Products 

Das Hauptaugenmerk des Securitized Products Teams des Credit Suisse Asset Managements liegt auf innovativen Anlagelösungen. Von London und New York City aus, evaluiert das Team die beste Option zur Erzielung attraktiver Renditen.

Das Team identifiziert direktionale und Relative-Value-Handelschancen innerhalb des weltweiten Marktes für verbriefte Produkte mit Schwerpunkt auf Residential Mortgage Backed Securities (RMBS).

Unserer Meinung nach bieten verbriefte Anlagen derzeit die höchsten nominalen und verlustbereinigten Renditen, die auf den weiter gefassten Kreditmärkten verfügbar sind.

Zudem erwarten wir, dass aufgrund der neuen Regulierungsauflagen (Basel III, Volcker) diese Anlageklasse in den nächsten Jahren attraktive Rendite-Risiko-Chancen bieten wird.

Unsere erfahrenen Anlageexperten verfolgen einen opportunistischen Anlageansatz, der darauf abzielt, Einschätzungen anhand der realisierten Performance anzupassen und Engagements mit positiver Wertentwicklung anzuheben. Dabei werden die Faktoren asymmetrisches Rendite-Risiko-Profil, Eintrittswahrscheinlichkeit von Gewinn/Verlust, Zeitrahmen der Wahrscheinlichkeit und Liquidität berücksichtigt.

Darüber hinaus verwendet die Strategie Top-down-Analysen, um attraktive Sektoren und Collateral zu identifizieren, sowie fundamentale Bottom-up-Modelle, um attraktive Anlagen ausfindig zu machen. Zusätzlich beobachten wir makroökonomische und sektorspezifische technische Faktoren.