Navigation

Allgemeine Information

Nachhaltige Performance

167231153

Unsere Führungsposition lässt sich durch permanente Leistung und nachweisliche Erfolge untermauern: Die Qualität der Immobilienwerte wurde stetig gesteigert; zudem sind der Energieverbrauch und die CO- Emissionen deutlich gesunken. Für mehr Transparenz bei der Nachhaltigkeitsperformance werden unsere Immobilienanlagelösungen stets im GRESB, dem Global Real Estate Sustainability Benchmark, erfasst.

Zahlen und Fakten

  • Global Sector Leader (GRESB)
  • Regional Sector Leader (GRESB)
  • 14 Green Star Awards (GRESB)
  • 1000 Liegenschaften mit Energiekontrolle und Betriebsoptimierung
  • «Einer der ersten Manager im Bereich der Immobilienanlagen, der die Minergie-Zertifizierung vorweisen kann»
  • Verringerung der CO- Emissionen um 10 % (2010–2015)
  • 90 Liegenschaften mit greenproperty-Zertifizierung
  • «Liegenschaften mit greenproperty-Zertifizierung im Wert von CHF 3 Mia. (verwaltete Vermögen)»
  • 20 Photovoltaikanlagen (ca. 7300 kWp; ca. 7500 MWh)
  • 1,6 Mio. m2 zertifizierte Fläche
  • 1,1 Mio. m2 Fläche mit Minergie-Zertifizierung (schweizerisches Energieeffizienzlabel)
  • 0,2 Mio. m2 Fläche mit LEED-Zertifizierung

GRESB – Global Real Estate Sustainability Benchmarking

GRESB ist eine führende Initiative, die die Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienanlagen weltweit systematisch überprüft. Das Real Estate Investment Management zählt seit 2013 zu den Mitgliedern des GRESB.

Erneuerbare Energien – Photovoltaik

Das Real Estate Investment Management der Credit Suisse verfolgt eine Nachhaltigkeitsstrategie, die auf erneuerbare Energien setzt, und investiert verstärkt in Photovoltaikanlagen. Derzeit werden in diversen Immobilienanlagelösungen insgesamt 20 Photovoltaikanlagen betrieben.

Sekundärer Inhalt

greenproperty-logo

GRESB Green Star 2015 should be stated in the respective logo below

                      GRESB Webpage