Nachhaltigkeit ESG-Performance Benchmark

ESG-Performance Benchmark

Für Global Real Estate sind die systematische Evaluation und die Optimierung der Nachhaltigkeitsperformance wesentliche Bestandteile der Nachhaltigkeitsstrategie. 

Dementsprechend nehmen alle 14 Immobilienanlagegefässe aus dem Segment Core/Core Plus (open-ended) im Umfang von ca. CHF 30 Mia. am Vergleichstest des Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) teil. Dabei wird die Performance in den Bereichen Umwelt, Soziales und Governance überprüft und bewertet. 

Im Jahr 2019 haben erstmals mehr als 1’000 Immobilienfonds und -unternehmen mit mehr als 130’000 Liegenschaften bei GRESB teilgenommen. Insgesamt wurden Immobilienwerte im Umfang von mehr als USD 3,7 Bio. evaluiert. Immobilienunternehmen haben mit GRESB die Möglichkeit, die eigene Nachhaltigkeitsperformance mit ihrer jeweiligen Vergleichsgruppe (peer group) zu vergleichen. Erreichbar sind ein GRESB-Score von maximal 100 Punkten sowie maximal fünf GRESB-Stars für eine führende ESG-Performance.