Navigation

Allgemeine Information

Mission

Credit Suisse Real Estate Asset Management

         

Langfristig hat die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsthemen – von den Folgen des Klimawandels über zunehmende aufsichtsrechtliche Anforderungen bis hin zum Effizienzmanagement – spürbare und messbare Auswirkungen. Das Real Estate Investment Management der Credit Suisse bemüht sich schon seit längerer Zeit, sogenannte ESG-Faktoren (Umwelt, Soziales und Governance) in Strategie, Geschäftsprozesse und Anlagen einzubeziehen.

Mehr als ein Drittel des weltweiten Primärenergieverbrauchs und etwa ein Viertel aller Treibhausgasemissionen (CO2) werden durch Gebäude verursacht. Das Real Estate Investment Management der Credit Suisse steht für innovative und zeitgemässe Immobilienlösungen, die Renditeerwartungen mit einem angemessenen Risikoprofil vereinen und dabei ESG-Kriterien einbeziehen. Gleichzeitig steigen auch auf Seiten der Anleger das Interesse an langfristigen Anlagemöglichkeiten, die die Aspekte Umwelt, Soziales und Governance berücksichtigen, und die entsprechende Nachfrage.

Erklärung zur Nachhaltigkeit

Als einer der grössten Immobilienverwalter ist sich das Real Estate Investment Management der Credit Suisse seiner Verantwortung bewusst und engagiert sich für die Bewältigung weltweiter Herausforderungen – insbesondere beim Thema Umweltschutz. Zu diesem Zweck legt es messbare Ziele fest und setzt führende, zukunftsweisende Lösungen für nachhaltige, umweltfreundliche Gebäude zur Reduktion der CO- Emissionen seiner Immobilienwerte ein.

Welche Bedeutung hat Nachhaltigkeit für Anleger? Welche Erwartungen haben Anleger bezüglich Nachhaltigkeit und Anlagerenditen? Roger Baumann, COO und Leiter Sustainability im Real Estate Investment Management der Credit Suisse, gewährt Einblicke in diese Bewegung und wichtige neue Chancen. Interview (PDF)

Nachhaltiges Wachstum und langfristige Wertschöpfung

Nachhaltigkeit ist Bestandteil sämtlicher Geschäftstätigkeiten der Credit Suisse, um nachhaltiges Wachstum zu erzielen sowie langfristig Werte zu schaffen und Renditen zu erwirtschaften. Diese Überzeugung ist in die unternehmerische Verantwortung bei der Credit Suisse integriert und im Code of Conduct sowie in der Erklärung zur Nachhaltigkeit verankert.

Sekundärer Inhalt