Global Real Estate Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Als einer der weltweit grössten Immobilienmanager haben wir uns das Ziel gesetzt, unsere Investitionen weltweit mit Rücksicht auf das Klima zu verwalten. Wir bieten unseren Kunden eine Reihe innovativer und rentabler Immobilienlösungen mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit.

Gebäude sind für etwa 40 % des weltweiten Energieverbrauchs und ein Drittel der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich.1 Ein nachhaltiger Ansatz in der Verwaltung und Entwicklung von Immobilien ist unseres Erachtens unabdingbar. Die Nachhaligkeitsinitiativen folgen einem ESG-Integrationsansatz basierend auf folgenden drei Säulen: ESG-Performance Benchmark, Gebäudeoptimierung und Gebäudezertifikate.

Nachhaltige Investitionen sind auch aus unternehmerischer Sicht sinnvoll. Die nachhaltige Verwaltung von Immobilien kann nicht nur der Umwelt zugutekommen, sondern wirkt sich auch positiv auf den zukünftigen Wert der Immobilie aus. Ökologische Aspekte werden in all unseren Richtlinien und Anlageprozessen berücksichtigt. Neue Bauprojekte entstehen im Einklang mit nachhaltigen Kriterien. Bestehende Objekte werden kontinuierlich überprüft und verbessert, um ihre Energieeffizienz zu maximieren.

ESG-Performance Benchmark

Beim jährlichen ESG-Benchmark GRESB, dem wichtigsten Nachhaltigkeitsbenchmark für Immobilienfonds und -unternehmen, nimmt Global Real Estate mit 14 Anlagelösungen teil. 

Mehr erfahren
Nachhaltige Anlagen

Gebäudeoptimierung

Mit der Einführung des Programms für Geäudeoptimierung überprüfen und optimieren wir den Energieverbrauch im Immobilienportfolio.

Mehr erfahren
Nachhaltige Performance

Gebäudezertifikate – greenproperty

Seit 2009 setzt greenproperty, das erste umfassende Schweizer Gütesiegel für nachhaltige Immobilien, hohe Massstäbe für einen nachhaltigen Umgang mit Liegenschaften.

Mehr erfahren
greenproperty