Navigation

Allgemeine Information

Akquisition & Verkauf von Immobilien und Landreserven Schweiz

Akquisition & Verkauf von Immobilien und Landreserven Schweiz

Für die von der Credit Suisse verwalteten Immobilienanlageprodukte kaufen wir ausschliesslich Immobilien, Immobilienprojekte und Grundstücke, die unseren Anlagekriterien entsprechen. Die Anlagekriterien, die beim Erwerb einer Liegenschaft oder Landreserve zur Anwendung kommen, richten sich nach dem Profil des Anlagegefässes, für das die Liegenschaft bestimmt ist.

Wir erbringen individuelle Beratungsleistungen und unterstützen unsere Kunden entsprechend der Asset Allocation bei der aktiven Bewirtschaftung ihres Portfolios. Neben dem Kauf einzelner Objekte, Projekte und Grundstücke besteht auch die Möglichkeit, direkt gehaltene Immobilien oder Immobilienportfolios in indirekte Immobilienanlagen umzuwandeln (Asset Securitisation). Für Kunden, welche die Betreuung ihres Immobilienportfolios auslagern möchten, übernehmen wir das Asset Management. Sale-and-Rentback-Lösungen für Kunden, die ihre Liegenschaften verkaufen und die betriebsnotwendigen Objekte nur noch mieten wollen, runden unser Angebot ab.

Im Interesse unserer Anleger bewirtschaften wir den Immobilienbestand unserer Anlagegefässe aktiv. Deshalb verkaufen wir auch Immobilien, die den Anlagekriterien nicht mehr entsprechen.

Weitere Informationen

     

Sekundärer Inhalt

Informationen

Jahres-/Halbjahresberichte und weitere Informationen zu den Immobilienanlageprodukten auf FundGateway unter der Anlagekategorie Real Estate Funds: 

Neue Ausgabe von Novum