News 10-Jahr-Jubiläum des Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus

10-Jahr-Jubiläum des Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus

Der Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus feierte am 5. Dezember 2017 sein 10-Jahr-Jubiläum. Bei der Erstemission ist der Immobilienfonds auf eine ausserordentlich starke Nachfrage gestossen: Das Startvolumen musste um die Hälfte auf CHF 1 750 Mio. gekürzt werden. Dabei handelt es sich bis heute um die bisher grösste Lancierung eines Schweizer Immobilienfonds. An der Erstemission haben über 3 200 institutionelle und private Anleger teilgenommen.

Die Fondsanteile wurden damals zu einem Preis von CHF 100.00 ausgegeben. Der Schlusskurs am 4. Dezember 2017 lag bei CHF 132.50. Zusätzlich profitierten Erstanleger seit der Lancierung von Ausschüttungen im Umfang von gesamthaft CHF 26.15. Da der Fonds die Immobilien im Direktbesitz hält, konnten Anteilinhaber mit Sitz in der Schweiz von Steuervorteilen profitieren: Erträge und Kapitalgewinne aus direktem Grundbesitz sind für Endanleger steuerfrei. Insgesamt resultierte damit über die vergangenen zehn Jahre eine Performance von 5,1 % pro Jahr.

Der Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus ist der erste Schweizer Immobilienfonds, welcher sich auf die demografischen Veränderungen und die Überalterung der Bevölkerung fokussiert. Er konzentriert sich auf Servicewohnungen, Alters- und Pflegeheime sowie Gesundheitsimmobilien. Per 30. Juni 2017 verfügte der Fonds über ein Portfolio von 110 Liegenschaften mit einem Verkehrswert von CHF 2 706 Mio. Auf dem Investitionsvolumen von CHF 45,5 Mio. wird eine Bruttorendite von 4,6 % erwirtschaftet.

Über den Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus

Wichtigste Punkte:

  • «First mover» im Alterswohnmarkt: Das Produkt setzt auf qualitatives Wachstum und geniesst viel Vertrauen und eine hohe Glaubwürdigkeit im Markt
  • Geographisch breit diversifiziertes Portfolio mit einem hohen Anteil an klassischen Wohnliegenschaften sowie langfristig vermieteten Betreiberimmobilien
  • Living-Services als Plus: Komplementäre Serviceplattform mit mieterbezogenen «À-la-carte-Dienstleistungen»; im Fokus stehen zusätzlich Services für ältere Mieter
  • Langjähriger Track-Record: Das Produkt hat einen guten und langjährigen Track-Record im Alterswohnmarkt, welcher dank eines soliden Netzwerks an verlässlichen Partnern und Betreibern aufgebaut werden konnte

Mehr Informationen über den Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus