Navigation

Allgemeine Information

CS REF LogisticsPlus

Erster Immobilienfonds mit Fokus auf Logistik

CS Real Estate Fund LogisticsPlus

Logistikmarkt

Der Credit Suisse Real Estate Fund LogisticsPlus (CS REF LogisticsPlus) ist der erste Schweizer Immobilienfonds, der gezielt in Logistikbauten und logistiknahe Liegenschaften in der Schweiz investiert. Die zunehmenden Warenströme aufgrund der Internationalisierung lassen den Logistikmarkt überdurchschnittlich wachsen. In der Schweiz bewegt die Logistikbranche insgesamt etwa 450 Millionen Tonnen Güter pro Jahr.

Eine Investition in die Immobilien an den Herstellungs-, Dreh- und Angelpunkten der Warenflüsse erlaubt eine Partizipation an diesem attraktiven Wachstumsmarkt. 

Anlegerkreis

Der CS REF LogisticsPlus ist auf qualifizierte Anleger beschränkt (gemäss Art. 10 Abs. 3 bis 4 KAG in Verbindung mit Art. 6 und 6a KKV). Der Fonds eignet sich für Anleger mit einem mittel- bis langfristigen Anlagehorizont, die in erster Linie einen laufenden Ertrag suchen und zeitweilige Kursschwankungen in Kauf nehmen können. 

Anlageargumente

  • Investitionen in Immobilien in einem Wachstumsmarkt
  • Einziges Produkt für Logistik- und logistikverwandte Immobilien in der Schweiz
  • Diversifikation bestehender Immobilienportfolios
  • Interessantes Renditepotenzial und attraktive Ausschüttungsrendite von 4 bis 4,5 %*
  • Steuervorteil dank direktem Grundbesitz für Anleger in der Schweiz
  • Agiofreier Einstieg
  • Risikostreuung durch Diversifizierung in Bezug auf Standorttyp, Nutzung, Lage und Mieter
  • Wertorientierung durch professionelles Immobilienmanagement und langjährige Erfahrung des Credit Suisse Real Estate Investment Management
  • Regulierung durch die Finanzmarktaufsicht FINMA
     

Anlagefokus

Das Anlageziel des Fonds besteht hauptsächlich in der langfristigen Substanzerstellung und Substanzerhaltung von Immobilien und in der Ausschüttung attraktiver Erträge. Der CS REF LogisticsPlus investiert vorwiegend in Logistikbauten und logistiknahe Liegenschaften.

Die Investitionen werden primär gemäss folgenden Kriterien getätigt:

  • Attraktive Standorte mit Wertsteigerungspotenzial
  • Vermietung an Mieter mit guter Bonität
  • Drittverwendbarkeit der Immobilien
  • Nutzungskonforme Bauqualität und Bausubstanz

   

Fakten zum CS REF LogisticsPlus

Fondsmanagement Credit Suisse AG, Zürich
Fondsleitung Credit Suisse Funds AG, Zürich
Depotbank Credit Suisse AG, Zürich
Verwahrung Depotpflicht für Anleger bei der Credit Suisse AG
Fondsdomizil Schweiz
Fondswährung Schweizer Franken
Verwaltungskommission 0,50 % p. a.
Geschäftsjahr Jeweils vom 1. Oktober bis zum 30. September
Ausschüttung Innerhalb von vier Monaten nach Abschluss des Rechnungsjahres
Handel Ausserbörslich durch die Credit Suisse AG, Zürich
Kurspublikation Bloomberg, Telekurs, Internet, Reuters, NZZ, FuW, Agefi sowie weitere grosse Tageszeitungen

Die Daten zur Emission

Anlegerkreis Qualifizierte Anleger gemäss Art. 10 Abs. 3 bis 4 KAG i. V. m. Art. 6 und 6a KKV
Lancierungsvolumen Maximal CHF 300 Mio.
Zeichnungsfrist 1. bis 12. September 2014, 12.00 Uhr (MEZ)
Ausgabepreis pro Anteil CHF 100.00 (inkl. Ausgabekommission)
Ausgabekommission 1,50 %
Liberierung 24. September 2014
Zeichnung

Direkt beim Ansprechpartner Ihrer regionalen Geschäftsstelle der Credit Suisse AG in der Schweiz

Zeichnungsbedingungen Gemäss Emissionsprospekt
Fondsvertrag

Der Verkaufsprospekt mit integriertem Fondsvertrag kann bei der Fondsleitung, der Depotbank und bei allen Geschäftsstellen der Credit Suisse AG in der Schweiz kostenlos bezogen werden Die Fondsleitung behält sich vor, bei zu grosse Nachfrage Kürzungen bei der Zuteilung vorzunehmen.

Weitere Informationen (PDF)

Produktfolder DE / EN / FR / IT
Kundenpräsentation DE / EN / FR / IT

Im Produktfolder (PDF) finden Sie zusätzlich zu obigen Themen folgende weitere Informationen:

  • Startportfolio
  • Immobilienbewertung
  • Produktmanagement
  • Chancen und Risiken
  • Ausgabe und Rücknahme (nach Lancierung)

Sekundärer Inhalt

Ad-hoc Publizität