Navigation

Allgemeine Information

Finanzierungslösungen mit Potenzial

Der demografische Wandel führt zu einem erhöhten Bedarf an Gesundheitsimmobilien. Die neue Spitalfinanzierung stellt den Gesundheitssektor vor neue Herausforderungen. Das Real Estate Investment Management der Credit Suisse hat diese gesellschaftlichen und regulatorischen Veränderungen frühzeitig erkannt und bietet umfassende Lösungen von der Finanzierung bis zur Realisierung. 

163019116

Regulatorische Veränderungen und der demografische Wandel, wie beispielsweise die zunehmende Alterung der Bevölkerung, schaffen neue Herausforderungen im Gesundheitsbereich. Das Real Estate Investment Management der Credit Suisse verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Gesundheitsimmobilien – von der Finanzierung von Spezialkliniken bis zur Planung und Realisierung grosser Bauprojekte wie beispielsweise Alters- und Pflegeheime. Als Immobilieneigentümer und Bauherr sind wir überzeugt, dass sich die Bedürfnisse von privaten und institutionellen Betreibern mit den Bedürfnissen von institutionellen Investoren in vielen Punkten decken. Für den Gesundheitssektor bieten sich somit neue Finanzierungslösungen an. 

Da jeder Betrieb anders ist, suchen wir massgeschneiderte Konzepte, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und optimal auf Sie zugeschnitten sind. Sale-and-Rentback- Lösungen (Grafik) sind beispielsweise praktisch, wenn Eigentümer ihre Liegenschaften verkaufen und die betriebsnotwendigen Objekte nur noch mieten wollen. Bei Gesundheitsimmobilien bietet dieses einfache Konzept ein erhebliches Potenzial.

Build-and-Rentback-Lösungen können bei der kapitalintensiven Erstellung, Erweiterung oder Totalsanierung von Spezialimmobilien sinnvoll sein und den Betreiber finanziell erheblich entlasten (Investorenlösung).

Bei Private-Public-Partnership-Modellen arbeiten wir von Beginn an langfristig mit der öffentlichen Hand zusammen. Realisierungen, Erneuerungen und Erweiterungen von Gesundheitsimmobilien können in diesem Modell trotz knappen finanziellen Ressourcen der öffentlichen Hand realisiert werden.

Wir suchen Opportunitäten, um vermehrt in öffentliche und private Gesundheitseinrichtungen zu investieren. Alters- und Pflegeheime, Seniorenresidenzen, Spitäler, Privat- und Spezialkliniken, Ärztehäuser, Forschungsgebäude oder Personalunterkünfte in der gesamten Schweiz sind für uns interessante Kaufobjekte. Als nachhaltig orientierter Investor suchen wir Verkäufer, die langfristig mieten wollen. Wir erläutern Ihnen die Vor- und Nachteile von verschiedenen Lösungen, bei denen die Zuständigkeiten klar geregelt sind.

Weiterführende Informationen 

Flyer Gesundheitsimmobilie  

Grafik zur Sale-and-Rentback-Lösung

Studie: Gesundheitswesen Schweiz 2015

Referenzobjekte aus dem Bereich Reha: 

Park-Hotel Bad Zurzach, Zurzach Eigentümer CS REF LivingPlus  

Die Anlage umfasst ein Vierstern-Med-Hotel mit 144 Zimmern und Suiten, eine Altersresidenz und eine Aussenstation der Schulthess Klinik, drei Restaurants sowie Seminarräume. Das Med-Hotel mit der Akutklinik bietet den Gästen ein Ort der Erholung nach operativen Eingriffen oder Spitalaufenthalten sowie Rehabilitationsprogramme in Zusammenarbeit mit der RehaClinic. 

park-hotel-zurzach.ch 

 
kneipp-hof, Dussnang Eigentümer CS REF LivingPlus  

Die renommierte Rehabilitationsklinik besteht  aus sieben zusammen-hängenden Gebäudeteilen. Der Klinik stehen 154 Zimmer, eine phantastische Parkanlage sowie vielfältige Gemeinflächen für den Betrieb einer modernen Rehabilitationsklinik zur Verfügung. Der kneipp-hof wurde in den vergangenen Jahren mit grossen Investitionen laufend modernisiert.

kneipphof.ch 

 

Referenzobjekte aus dem Bereich Seniorenresidenzen
und Alterspflege:

Feldegg, Degersheim  Eigentümer CS REF LivingPlus  

Das 2008 fertig gebaute Wohn-und Pflegeheim in Degersheim bietet bis zu 30 Plätze für pflegebedürftige Personen. Für Demenzkranke steht eine geschützte Wohngruppe mit separatem Garten zur Verfügung, welcher die Bewegungs-freiheit des einzelnen so wenig wie möglich einschränkt. Mit dem öffentlichen Restaurant wurde zudem eine Begegnungsstätte geschaffen. 

feldegg.seniocare.ch 

 
Burdlef, Burgdorf Eigentümer CS REF LivingPlus  

Die 2008 fertig gebaute Seniorenresidenz bietet in vier Gebäuderiegeln 62 Wohnungen mit Betreuung und 80 Pflegezimmer sowie ein öffentliches Restaurant an. Die Anlage liegt im Herzen der malerischen Stadt Burgdorf und veffügt über eine herrliche Aussenanlage. Das vielfältige Veranstaltungsprogramm verbindet auch die Bevölkerung mit den Gästen der Residenz.

senevita.ch/de/betriebe/burgdorf 

 
Lyssbachpark, Lyss Eigentümer CS REF LivingPlus  

Das Wohn- und Pflegezentrum wurde 2011 fertig gestellt und liegt mitten im Lyssbachpark. Das Zentrum bietet rund 60 Menschen ein Zuhause. Das Restaurant mit grosser Terrasse ist Begegnungsort für Bewohnende, Angehörige und Besucher. Dank der urbanen Lage des Betriebes geniessen seine Bewohner das Leben mitten drin. 

lyssbachpark.seniocare.ch 

 
Sphinxmatte, Solothurn Eigentümer CS REF LivingPlus  
Die bis 2011 gebauten Senioren-residenzen mit Pflegeangebot liegen im Grünen, in unmittelbarer Nähe zum Öffentlichen Verkehr und Einkaufsmöglichkeiten. Neben den 64 Wohnungen steht den Bewohnern und Besuchern täglich auch ein öffentliches Bistro zur Verfügung. 
tertianum.ch 

 

Da jeder Betrieb anders ist, suchen wir massgeschneiderte Konzepte, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und optimal auf Sie zugeschnitten sind. Sale-and-Rentback- Lösungen sind beispielsweise praktisch, wenn Eigentümer ihre Liegenschaften verkaufen und die betriebsnotwendigen Objekte nur noch mieten wollen. Bei Gesundheitsimmobilien bietet dieses einfache Konzept ein erhebliches Potenzial.

Beispiel einer Finanzierungslösung: Sale and Rentback

Reto Ehinger

Akquisition & Verkauf Schweiz
Tel. +41 44 333 14 26 

Sekundärer Inhalt

Ad-hoc Publizität