News Immobilienfonds CS REF LogisticsPlus erwirbt Logistik- und Gewerbeliegenschaft in Rupperswil 

Immobilienfonds CS REF LogisticsPlus erwirbt Logistik- und Gewerbeliegenschaft in Rupperswil 

Die Neuakquisition in Rupperswil ergänzt das Portfolio des ersten Schweizer Immobilienfonds, der auf Logistikbauten und logistiknahe Liegenschaften in der Schweiz fokussiert. 

Das neuste Investitionsobjekt im Portfolio des Credit Suisse Real Estate Fund LogisticsPlus (CS REF LogisticsPlus, Valor 24 563 395) verfügt über erstklassige Voraussetzungen. Die Logistik- und Gewerbeliegenschaft ist langfristig an den Detailhändler Coop vermietet. Die Aargauer Agglomeration um Lenzburg ist für verschiedene Unternehmen eine wichtige Drehscheibe. Im überschaubaren Industriegebiet von Rupperswil gelegen ist die Liegenschaft bestens erschlossen.

Der Logistikzweig gehört zu den wachstumsstärksten Branchen der Schweizer Wirtschaft. Die überdurchschnittliche Entwicklung der Warenströme zahlt sich für den CS REF LogisticsPlus aus. «Seit seiner erfolgreichen Lancierung im September 2014 stiess der Immobilienfonds bei Anlegern auf eine grosse Nachfrage», bestätigt Radhia Rüttimann, Fondsmanagerin CS REF LogisticsPlus. Das Portfolio umfasst heute acht Liegenschaften mit einem Volumen von rund CHF 230 Mio. Das Total der jährlichen Mieterträge, von denen rund 80% auf Logistikflächen generiert werden, liegt bei CHF 14,5 Mio.