Navigation

Allgemeine Information

CS Real Estate Fund LogisticsPlus

Der erste Schweizer Immobilienfonds mit Fokus auf Logistik

CS REF LogisticsPlus

Der Credit Suisse Real Estate Fund LogisticsPlus (CS REF LogisticsPlus, Valor 24563395) ist der erste Schweizer Immobilienfonds, der gezielt in Logistikbauten und logistiknahe Liegenschaften in der Schweiz investiert und damit vom überdurchschnittlichen Wachstum der Warenströme profitiert. Er ermöglicht ein interessantes Renditepotenzial und eine attraktive Ausschüttungsrendite. Anlegern mit Schweizer Domizil bietet der Fonds interessante Steuervorteile. 

Weitere Informationen

Informationen zur Emission vom 27. Februar bis 10 März 2017, 12.00 Uhr (MEZ)

Top 5 Projekte/Objekte

Luterbachstrasse 1, Derendingen (SO)

Luterbachstrasse 1, Derendingen (SO)

  • Erstellung: Neubau
  • Fertigstellung: 2017
  • Nutzung: Logistik
  • Investitionsvolumen in CHF: 45 Mio.
  • Total Mietfläche: 25 600 m2
Schützenmattstrasse, Bülach (ZH)

Schützenmattstrasse, Bülach (ZH)

  • Erstellung: 1963-1993
  • Erwerbsjahr: 2014
  • Nutzung: Logistik
  • Verkehrswert in CHF: 78,11 Mio.
  • Total Mietfläche: 90 773 m2
Industriestrasse 40, Oberentfelden (AG)

Industriestrasse 40, Oberentfelden (AG)

  • Erstellung: 1995-2004
  • Erwerbsjahr: 2014
  • Nutzung: Produktion, Lager
  • Verkehrswert in CHF: 13,41 Mio.
  • Total Mietfläche: 7 661 m2
Industriestrasse 40, Oberentfelden (AG)

Industriestrasse 16,18, Rupperswil (AG)

  • Erstellung: 1972/1998
  • Erwerbsjahr: 2015
  • Nutzung: Logistik
  • Verkehrswert in CHF: 52,34 Mio.
  • Total Mietfläche: 40 967 m2
Industriestrasse 40, Oberentfelden (AG)

Rohrmattstrasse 1, Böckten (BL)

  • Erstellung: 1988
  • Erwerbsjahr: 2014
  • Nutzung: Produktion, Lager
  • Verkehrswert in CHF: 18,41 Mio.
  • Total Mietfläche: 8 988 m2

Fondsmanager

Sascha Paul

Sascha Paul

Sascha Paul ist Vice President im Asset Management der Credit Suisse und arbeitet seit sechs Jahren im Real Estate. Seit April 2017 ist er Fondsmanager des Credit Suisse Real Estate Fund LogisticsPlus.

Sascha Paul begann seine Berufslaufbahn 2005 bei der Ernst & Young Real Estate GmbH in Frankfurt a.M. im Bereich Real Estate Transaction Support. Dort war er mit Due Diligence Prüfungen, Machbarkeitsstudien und Immobilienbewertungen betraut. Berufsbegleitend absolvierte er das Studium zum Immobilienökonom an der International Real Estate Business School der Universität Regensburg, welches er 2007 erfolgreich abschloss. 2010 wechselte er zur Ernst & Young AG in Zürich in den Bereich Transaction Advisory Services. 2011 kam Sascha Paul zum Real Estate der Credit Suisse wo er zunächst im Bereich Asset Management International unter anderem zwei internationale Immobilienfonds und eine Anlagestiftung betreute. Zudem gehörte das aktive Management eines Teilportfolios von 12 Liegenschaften in Deutschland und Irland zu seinem Aufgabengebiet. 2014 wechselte er in die Abteilung Akquisition Schweiz, wo er als Transaktionsmanager den Verhandlungs- und Kaufprozess beim Ankauf neuer Liegenschaften für die Schweizer Immobilien Anlagevehikel der Credit Suisse führte. Er war als Leiter Akquisition Logistik insbesondere für den Ankauf von Logistikliegenschaften für den Credit Suisse Real Estate Fund LogisticsPlus verantwortlich.

Kontakt

Sekundärer Inhalt

Informationen

Jahres-/Halbjahresberichte und weitere Informationen zu den Immobilienanlageprodukten auf FundGateway unter der Anlagekategorie Real Estate Funds: 

CS Real Estate Fund LogisticsPlus