Navigation

Allgemeine Information

CS Real Estate Fund LivingPlus

CS REF LivingPlus

Der 2007 lancierte Credit Suisse Real Estate Fund LivingPlus (CS REF LivingPlus) ist ein zukunftsorientierter Immobilienfonds, dessen Anlagestrategie auf die demographische Entwicklung und die zunehmende Überalterung der Schweizer Bevölkerung fokussiert. Der Fonds investiert primär in Seniorenimmobilien, moderne Wohnformen mit integrierten Serviceleistungen sowie Gesundheitsimmobilien an attraktiven Schweizer Standorten. Er verschafft institutionellen und privaten Investoren Zugang zu einem diversifizierten, hochwertigen Immobilienportfolio. Im Fokus stehen hindernis- und barrierefreie Wohnimmobilien mit entsprechendem Serviceangebot für die Mieter. Der Fonds ist an der SIX Swiss Exchange kotiert. Er hält die Immobilien im Direktbesitz. Deshalb unterliegen Fondsanteilscheininhaber auf dem in Immobilien investierten Anteil des Fondsvermögens in der Schweiz keiner Vermögens- und Ertragssteuer.

Top 5 Projekte/Objekte

Erlenmatt-Areal, Basel (Neubauprojekt)

Erlenmatt-Areal, Basel (Neubauprojekt)

HOCHZWEI, Luzern

HOCHZWEI, Luzern

  • Erstellung: 2012
  • Nutzung: Wohnen mit LIVING SERVICES
  • Verkehrswert in CHF: 151,3 Mio. 
  • Total Mietfläche: 24 394 m2
  • Zertifizierung: Minergie, greenproperty Silber
  • www.hochzwei-luzern.ch
EPFL (Miteigentum), Ecublens

EPFL, Ecublens

  • Erstellung: 2014
  • Miteigentum
  • Nutzung: Wohnen und Kongress Zentrum
  • Verkehrswert in CHF: 248,7 Mio.
  • Total Mietfläche: 58 388 m2
  • Zertifizierung: Minergie, greenproperty Silber
  • www.epfl.ch
Lyssbachpark

Lyssbachpark, Lyss  

  • Erstellung: 2011
  • Nutzung: Wohnen und Geschäftshaus
  • Verkehrswert in CHF: 101,3 Mio.
  • Total Mietfläche: 23 593 m2
  • Zertifizierung: Minergie, greenproperty Bronze
  • www.lyssbachpark.ch
APH Burdlef, Burgdorf

APH Burdlef, Burgdorf

  • Erstellung: 2006
  • Nutzung: Alters- und Pflegeheim
  • Verkehrswert in CHF: 52,6 Mio.
  • Total Mietfläche: 13 855 m2 
  • Zertifizierung: Minergie

Fondsmanager

Stefan Bangerter

Stefan Bangerter

Stefan Bangerter (1967) ist seit 2003 für das Real Estate Investment Management der Credit Suisse tätig. 

Nach seinem Eintritt in die Credit Suisse arbeitete Stefan Bangerter in verschiedenen Funktionen im Corporate Banking sowie im Immobilienbereich des Credit Risk Management. 

2003 trat er ins Real Estate Investment Management der Credit Suisse ein. Stefan Bangerter hat als Projektleiter diverse Immobilienprodukte in der Schweiz entwickelt und strategisch wichtige Initiativen beim Auf- und Ausbau der globalen Immobilienorganisation betreut. Seit 2010 ist er für die operativen und organisatorischen Belange der Schweizer Immobilienprodukte zuständig und war bis Ende 2013 als Product Manager der Anlagegruppe CSA RES Commercial tätig. Seit dem 1. Januar 2014 ist Stefan Bangerter für den Bereich Swiss Real Estate Funds & Mandates sowie für Immobilienfonds CS Real Estate Fund LivingPlus verantwortlich. 

Stefan Bangerter hat ein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Bern absolviert. Im Verlauf seiner beruflichen Weiterbildung hat er folgende Studien erfolgreich abgeschlossen: ein Executive MBA-Studium an der University of Rochester NY sowie einen MAS in Real Estate an der Universität Zürich (Curem).

Kontakt

Sekundärer Inhalt

Informationen

Jahres-/Halbjahresberichte und weitere Informationen zu den Immobilienanlageprodukten auf FundGateway unter der Anlagekategorie Real Estate Funds: 

Neue Ausgabe von Novum