Navigation

Allgemeine Information

CS (Lux)
European Climate Value Property Fund

CS (Lux) European Climate Value Property Fund

Der Credit Suisse (Lux) European Climate Value Property Fund verfolgt eine konservative Immobilienstrategie (Core/Core Plus), indem bestehende und gut vermietete Gewerbeimmobilien in aussichtsreichen europäischen Märkten gekauft werden. Eine Besonderheit des Anlagekonzeptes basiert auf einem Prüf-, Mess- und Überwachungssystem des Energieverbrauchs in Kooperation mit dem Technologiekonzern Siemens.

Alle Immobilien im Portfolio werden aufgrund dieser Messdaten laufend energetisch optimiert, um den Gesamtenergieverbrauch sowie die CO2-Emissionen systematisch zu reduzieren. So wird neben der Zukunftsfähigkeit der Investition auch das Ertragspotenzial für die Anleger des Fonds gestärkt. Der verbleibende, nicht kosteneffizient reduzierbare Portfolioanteil wird einmal pro Jahr durch den Kauf von Reduktionszertifikaten gänzlich emissionsneutral gestellt. Somit bietet das innovative Fondskonzept qualifizierten Anlegern die Möglichkeit, erstmals in ein klimaneutrales Immobilienportfolio zu investieren.

Merkmale

Strategie: Core-/Core+-Immobilienanlagestrategie in ausgewählten europäischen Märkten
Zielmarkt: Europäische Märkte für Gewerbeimmobilien
Konditionen: Offen und unbeschränkte Laufzeit

Wichtige Daten

Zeichnungsfrist für viertes Closing: 31. Oktober 2017. Weitere Informationen finden Sie hier.

Top 5 Projekte/Objekte

Ydek Building, Amsterdam, Niederlande

Ydek Building, Amsterdam, Niederlande

  • Baujahr: 2012
  • Erwerb: 09/2016
  • Nutzungsart: Büro
  • Kaufpreis in EUR: 17,3 Mio. 
  • Mietfläche: 5 466 m2
100 Mount Street Lower, Dublin, Irland

100 Mount Street Lower, Dublin, Irland

  • Baujahr: 1982, Sanierung 2016
  • Erwerb: 12/2016
  • Nutzungsart: Büro
  • Kaufpreis in EUR: 21,2 Mio. 
  • Mietfläche: 2 395 m2

Fondsmanager

Stephan Brünner

Stephan Brünner

Stephan Brünner ist seit 2003 für die Credit Suisse tätig. Im Bereich Product Management ist er Fondsmanager des Credit Suisse (Lux) European Climate Value Property Fund, eines deutschen Immobilien-Spezialfonds sowie eines indirekt investierenden deutschen Publikumsfonds. Stephan Brünner trat im Jahr 2003 in die CREDIT SUISSE ASSET MANAGEMENT Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH ein und baute den Bereich Real Estate Research auf. Von 2007 bis 2016 repräsentierte Herr Brünner die Real Estate Strategy & Portfolio Solutions-Gruppe in Deutschland und entwickelte erfolgreiche Immobilienanlagestrategien. Darüber hinaus fungierte Herr Brünner seit 2007 als Fondsmanager sowie Advisor für mehrere europäische Immobilienanlageprodukte. 2016 wechselte er in den Bereich Product Management. Vor seinem Eintritt in die Credit Suisse arbeitete Herr Brünner als Immobilienmarktanalyst bei CB Richard Ellis in Frankfurt. Davor arbeitete er im akademischen Bereich sowie am Institut für Zukunftsstudien und Technologiefolgenabschätzung. Stephan Brünner studierte Volkswirtschaftslehre und hat einen Mastertitel in Geographie der Freien Universität Berlin, Deutschland. Darüber hinaus hat er eine Ausbildung zum EFFAS Certified European Environmental, Social and Governance Analyst bei der Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) erfolgreich abgeschlossen.

Kontakt
 

Sekundärer Inhalt

Informationen

Jahres-/Halbjahresberichte und weitere Informationen zu den Immobilienanlageprodukten auf FundGateway unter der Anlagekategorie Real Estate Funds: