Über uns

Credit Suisse Investment Partners (Schweiz) AG wurde 2020 von Credit Suisse Asset Management (Schweiz) AG und AgaNola AG gegründet.

Mit dieser neuen Aktiengesellschaft wird die erfolgreiche Partnerschaft im Bereich Wandelanleihen weiter ausgebaut. Credit Suisse Investment Partners kombiniert das Wandelanleihen-Geschäft von Credit Suisse Asset Management und AgaNola. Aus diesem Zusammenschluss geht ein führender und dedizierter Schweizer Wandelanleihe-Spezialist mit Sitz in Pfäffikon, SZ, hervor.

Das Management-Team vereint erfahrene Wandelanleihe-Spezialisten unter der Leitung von Oliver Gasser, ehemals CEO von AgaNola. Luc Mathys, Leiter Fixed Income bei Credit Suisse Asset Management, wurde zum Präsidenten des Verwaltungsrats ernannt. Mit Christian Katz und Marcel Saucy konnten zwei erfahrene externe Mitglieder für den Verwaltungsrat gewonnen werden. Stefan Hiestand, Gründer von AgaNola, wird als Vize-Präsident seine Branchenexpertise einbringen.

  • 2020: Mehrheitsbeteiligung Credit Suisse Asset Management und Umfirmierung
  • 2019: +1 Mia. Credit Suisse (Lux) AgaNola Global Convertible Bond Fund
  • 2016: Kooperation AgaNola mit Credit Suisse Asset Management auf Produkteebene; dynamisches Wachstum bei verwalteten Kundenvermögen
  • 2007: Gründung von AgaNola AG, einem unabhängigen Asset Manager, der seit 2009 durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) als unabhängiger Vermögensverwalter nach CISA/KAG reguliert ist: von Beginn an Spezialisierung auf Wandelanleihen und Aufbau einer Reputation als führender Anbieter
  • 1984: Lancierung Credit Suisse Convertible International Bond Fund

Board of Directors

Luc Mathys (Chairman, Credit Suisse)
Stefan Hiestand (Vice Chairman, minority shareholder representation)
Gebhard Giselbrecht (Credit Suisse)
Kai-Uwe Hagelganz (Credit Suisse)
Christian Katz (Independent)
Marcel C. Saucy (Independent)