Anlagethemen Uneingeschränkter Zugang zu globalen Unternehmen

Uneingeschränkter Zugang zu globalen Unternehmen
Uneingeschränkter Zugang zu globalen Unternehmen

Raue Zeiten für Anleger

Das gegenwärtige Marktumfeld ist von Zinssätzen nahe dem historischen Tiefstand, von durch die Inflation unter Druck stehenden Renditen längerfristiger Anleihen und von steigenden Aktienbewertungen gekennzeichnet. Diese Rahmenbedingungen beeinträchtigen unweigerlich die Performance der jeweiligen Anlageklassen.

Da das Marktumfeld wohl auf lange Sicht unverändert schwierig bleiben wird, stellt sich Anlegern die Frage, wie sie die Rendite ihres Portfolios steigern können, ohne dabei unnötige Risiken einzugehen.

Investitionen über die Anlageklassen hinweg

Eine Strategie, die selbst in dieser schwierigen Marktphase ein attraktives Renditepotenzial verspricht, ist der an Fundamentaldaten orientierte Cross-Asset-Ansatz. Der Ansatz nutzt Bewertungsdiskrepanzen in der gesamten Kapitalstruktur attraktiver Unternehmen – von vorrangigen und nachrangigen Anleihen über Wandelanleihen bis hin zu Aktien.

Anlagelösungen für die gegenwärtigen Marktbedingungen

Uneingeschränkte Lösungen, die über alle Anlageklassen hinweg Chancen nutzen, können im gegenwärtigen Marktumfeld eine interessante Möglichkeit darstellen. Im Zuge von Marktveränderungen können sich Preise von ihren Fundamentalwerten wegbewegen. Ein geschickter, rigoros aktiver Ansatz kann solche Differenzen zum Vorteil des Anlegers nutzen.