News CSA 2 Multi-Manager Real Estate Global: CHF 1 Mia. Kapitalzusagen

CSA 2 Multi-Manager Real Estate Global: CHF 1 Mia. Kapitalzusagen

Die Kapitalzusagen für den CSA 2 Multi-Manager Real Estate Global übersteigen inzwischen CHF 1 Mia. Dieses Erfolgsergebnis konnte innerhalb von nur zweieinhalb Jahren seit Auflegung in einem extrem komplexen, sehr wettbewerbsstarken Bereich erzielt werden. Das Portfoliomanagement-Team ist überzeugt davon, dass diese Lösung auch in den kommenden Monaten und Jahren auf grosses Interesse der Anleger stossen wird.

CSA 2 Multi-Manager Real Estate Global ist eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung 2. Säule, die spezifisch auf Schweizer Pensionskassen zugeschnitten ist. Die Anlagegruppe bietet Zugang zu ausländischen Immobilien, die bei vielen institutionellen Investoren noch immer eine stark untergewichtete Anlageklasse bilden. Sie ist ein Multi-Manager-Produkt, das in ausgewählte ausländische, nichtkotierte Immobilienfonds investiert und eine Core-Plus-Anlagestrategie verfolgt. Während der Schwerpunkt auf Investitionen in Core-Fonds liegt, profitiert das Portfolio der Anlagegruppe von gezielten Ergänzungen in höher rentierenden Fonds, die eine Value-add- oder opportunistische Anlagestrategie anwenden. Dank einer sehr breiten Diversifikation über Sektoren (Wohnen, Logistik, Büro, Verkauf, andere), Regionen (Amerika, Europa, Asien/Pazifik), Fondsmanager und unterliegende Immobilien (derzeit über 3’000) hinweg ist das Risiko des Portfolios nur unerheblich höher als bei einem reinen Core-Investment. Die Fremdwährungsrisiken gegenüber dem Schweizer Franken werden weitgehend abgesichert.

Aufgrund dieses Erfolgs ist geplant, einen weiteren globalen Multi-Manager-Immobilienfonds für institutionelle und qualifizierte Privatanleger anzubieten, der in Luxemburg domiziliert ist.

Risiken

  • Mässige Liquidität im Vergleich zu gelisteten Anlageprodukten
  • Der Wert von Immobilienfonds kann schwanken (beispielsweise aufgrund veränderter Wirtschaftslage, Zinsentwicklungen oder ungünstiger Marktbedingungen auf lokaler Ebene)
  • Risiken im Zusammenhang mit dem Kauf, der Finanzierung, dem Besitz, der Verwaltung und dem Verkauf von Immobilien
  • Rechtliche und steuerliche Risiken, die mit Investitionen in Immobilienfonds verbunden sind