News Credit Suisse (CH) Privilege 45 CHF: CHF 1 Mia. verwaltetes Vermögen

Credit Suisse (CH) Privilege 45 CHF: CHF 1 Mia. verwaltetes Vermögen

Der Credit Suisse (CH) Privilege 45 CHF hat die Marke von CHF 1 Mia. verwaltetem Vermögen geknackt. Dieser Fonds bietet ein umfassendes, breites Engagement an den Finanzmärkten. Dabei liegt der besondere Schwerpunkt auf Schweizer Wertpapieren. Er orientiert sich zudem weitgehend am Bundesgesetz über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge und dessen Verordnungen (BVG/BVV2).

Eine Art Pensionsfonds für alle Anleger

Der Credit Suisse (CH) Privilege 45 CHF ist ein Multi-Asset-Class-Fonds mit einer neutralen Aktienallokation von 45 %. Ganz nach der Philosophie der Schweizer Pensionsfonds investiert er in ein breites und stabiles Portfolio von traditionellen Vermögenswerten mit einer starken Ausrichtung auf den Schweizer Markt. Im Gegensatz zu tatsächlich registrierten Pensionsfonds steht dieser jedoch allen Anlegern offen, die von einem umfassenden, gut diversifizierten Engagement in Anleihen, Aktien, Immobilien und Liquidität profitieren möchten. Er ist insbesondere auch für Rentnerinnen und Rentner interessant, die für ihre Anlage aus der Säule 3a eine gleichwertige Folgeinvestition suchen.

Dieser Erfolg von einer Milliarde wurde durch eine solide Positionierung des Fonds, seine Perspektiven und seine starke Performance sowohl in Hausse- als auch Baissemärkten angetrieben. Es ist daher zu erwarten, dass der Fonds bei den Anlegern noch lange gefragt sein wird und – zusammen mit den anderen beiden Fonds der Privilege-Familie, dem Credit Suisse (CH) Privilege 20 CHF und dem Credit Suisse (CH) Privilege 35 CHF – seine Rolle als ganzheitliche Lösung für eine langfristige persönliche Altersvorsorge weiterhin erfüllen wird.

Risiken

  • Die Renditen hängen von der Strategie, der Asset-Allokation, der Titelauswahl und der korrekten Markteinschätzung ab.
  • Die Anleger können den investierten Betrag teilweise verlieren.
  • Die Liquidität der Instrumente hängt vom Produkt und dem entsprechenden Marktumfeld ab.
  • Ergebnisse können durch die Wertentwicklung der Fremdwährungen sowie Wechselkursschwankungen beeinflusst werden.