Investment Outlook: Wie Anleger trotz tiefer Zinsen Rendite erzielen
Artikel

Investment Outlook: Wie Anleger trotz tiefer Zinsen Rendite erzielen

Tiefe Zinsen dürften Anleger auch 2020 vor Herausforderungen stellen. Mit Diversifikation kann aber auch in diesem Anlageumfeld Rendite generiert werden. Im Investment Outlook teilen Anlageexperten der Credit Suisse ihre Empfehlungen für eine erfolgreiche Anlagestrategie.

Tiefzinsumfeld setzt sich 2020 fort

Das Anlageumfeld 2020 dürfte weiter von weltweit tiefen Zinsen geprägt sein. Die Notenbanken werden ihre lockere Geldpolitik voraussichtlich fortführen und damit dazu beitragen, dass die Wirtschaft weiter leicht wächst. Zudem werden die derzeitigen Rezessionsängste wahrscheinlich nachlassen, denn für das erste Halbjahr 2020 ist mit einer Erholung des verarbeitenden Gewerbes zu rechnen. Dadurch sollte die Renditekurve wieder etwas steiler werden. Die Wachstumsaussichten bleiben aber weiterhin eher moderat. Insgesamt dürfte das weltweite Wachstum für 2020 bei verhaltenen 2,5 Prozent liegen.

BIP-Prognosen für das Jahr 2020

Wachstum des realen BIP, in % gegenüber dem Vorjahr

  2019E* 2020F**
Global 2,6 2,5
Schweiz 1,1 1,4
Eurozone 1,1 1,0
Deutschland 0,5 0,4
USA 2,3 1,8
China 6,1 5,9

* E: Schätzung, ** F: Prognose

Letzter Datenpunkt: 5.11.2019

Quelle: Datastream, Haver Analytics, Credit Suisse

Hinweis: Historische und/oder projizierte Performanceangaben und Finanzmarktszenarien sind keine verlässlichen Indikatoren für die aktuelle oder zukünftige Performance.

Mit Diversifikation erfolgreich investieren

Bei risikoarmen Vermögenswerten drohen Anlegern in diesem Umfeld sehr niedrige oder sogar negative Erträge. Selbst traditionelle Fixed-Income-Anleger riskieren wegen der Inflation reale Vermögensverluste. Erfolgversprechender ist nach Ansicht der Anlageexperten der Credit Suisse ein diversifiziertes Portfolio.

Im Rahmen einer Multi-Asset-Strategie können Anleger ihre Mittel auf mehrere Anlageklassen verteilen und so auf massvolle und diversifizierte Weise Risiken eingehen. So können Anleger das noch vorhandene Wertpotenzial in risikoarmen Märkten nutzen und gleichzeitig die erwarteten Erträge durch Anlagen in Aktien und weniger konventionelle Fixed-Income-Werte steigern.

erstklassige anleihen bieten im tiefzinsumfeld kaum noch rendite

Erstklassige Anleihen bieten im Tiefzinsumfeld kaum noch Rendite

Quelle: Credit Suisse Capital Market Assumptions

Diversifikation mit Schwellenländeranleihen ist attraktiv

Erstklassige Anleihen spielen trotz der tiefen Renditen bei der Risikodiversifikation nach wie vor eine wichtige Rolle. Anleger müssen jedoch eine breitere Palette an Renditequellen in Betracht ziehen, um positive Erträge zu erzielen. Interessant ist hier beispielsweise das Segment europäischer Covered Bonds, die sich durch ein hohes Rating auszeichnen. Für einen Schutz vor der negativen Auswirkung steigender Anleihenrenditen (Durationsrisiko) eignen sich auch Senior- und Mezzanine-Tranchen von Collateralized Loan Obligations zur Ergänzung des Portfolios.

Zudem bieten auch Schwellenländeranleihen in Hartwährung attraktive Renditeaussichten. Schwellenländeranleihen in Lokalwährung können ebenfalls eine Option sein, müssen allerdings wegen des Währungsrisikos besonders sorgfältig beobachtet werden.

anleihen aus schwellenlaendern performen auch im tiefzinsumfeld

Anleihen aus Schwellenländern performen auch im Tiefzinsumfeld 

Letzter Datenpunkt: 25.10.2019

Quelle: Bloomberg, Credit Suisse

Aktien bieten im Tiefzinsumfeld attraktive Anlagechancen

Deutlich mehr Potenzial bieten Aktien und alternative Anlagen. Aktien zeichnen sich gegenüber Anleihen durch eine attraktive erwartete Durchschnittsrendite aus. Eher einkommensorientierte Anleger sollten sich auf Unternehmen mit stabilen Dividenden konzentrieren. Auf Sektorebene bevorzugen die Credit Suisse Experten die Informationstechnologie als einen der wenigen wachstumsstarken Sektoren sowie den Finanzsektor.

Innerhalb der alternativen Anlagen schaffen Immobilien eine weitere Portfoliodiversifizierung und steigern zusätzlich das Ertragspotenzial. Für Anleger, die bereit sind, Geld über einen längeren Zeitraum anzulegen, bietet zudem Private Equity eine attraktive Möglichkeit, ihre Renditen langfristig zu erhöhen.

Haben Sie Fragen zu diesem Thema?

Beratung vereinbaren This link target opens in a new window
Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0844 844 001 an.