Artikel

Erbschaftsplanung – besser nicht auf später verschieben

Durch Aufrufen der Videos und/oder Podcasts auf dieser Seite erklären Sie sich damiteinverstanden, dass die Credit Suisse Ihre vollständige IP-Adresse gegenüber YouTube und/oder SoundCloud offenlegt, damit Sie die auf diesen Plattformen gehosteten Inhalte ansehen bzw. anhören können. Diese Plattformen von Drittanbietern werden nicht von der Credit Suisse betrieben oder überwacht, und Ihre IP-Adresse sowie sonstigepersonenbezogene Daten, die von diesen Drittanbieter-Plattformen erhoben, verarbeitet oder gespeichert werden, unterliegen deren jeweiligen Datenschutzbestimmungen. Die Credit Suisse ist nicht verantwortlich für den Umgang dieser Drittanbieter mit personenbezogenen Daten.

Dieses Video erklärt auf einfache Art und Weise die gesetzliche Regelung des Schweizer Ehegüter- und Erbrechts. Und weshalb ein Testament oder Erbvertrag und bei Paaren ein Ehevertrag wichtig sein kann.

Den meisten Menschen fällt es schwer, sich mit dem eigenen Tod zu befassen. In diesem Video erhalten Sie einen Einblick in das Schweizer Ehegüter- und Erbrecht. Es zeigt auf, wie wichtig es sein kann, die Erbschaftsplanung nicht auf später zu verschieben.