Nachhaltige Indizes: ESG-Filter als Anlagekriterium
Artikel

Klimawandel-Indizes. In die Zukunft investieren.

Der Klimawandel hat grossen Einfluss auf die Menschen. Institutionelle Investoren stellen sich deshalb vermehrt die Frage, wie sie helfen und gleichzeitig trotzdem Rendite erzielen können. Die Credit Suisse stellt eine neue Anlagelösung vor, welche Vorsorgeeinrichtungen dabei unterstützt, etwas Gutes zu tun.

Der Klimawandel hat als Folge menschlichen Handelns nun ein Level erreicht, das die Zukunft der Menschheit auf lange Sicht bedroht. Ohne Gegenmassnahmen wird die globale Erderwärmung im Laufe des aktuellen Jahrhunderts um über 1,5°C steigen1. Die Auswirkungen des Klimawandels sind hierbei klar: Er beeinflusst das Wohlergehen von Mensch und Natur, beispielsweise durch Wetterextreme wie Dürren oder Stürme. Deshalb ist es höchste Zeit zu handeln.

Doch wie kann man als Investor Gutes tun und dabei gleichzeitig noch Rendite erwirtschaften? Nachhaltige Indizes bieten hier diverse Vorteile für institutionelle Investoren und Pensionskassen. Ein spezieller ESG-Filter in Bezug auf den Klimawandel kann das Risiko/Rendite-Profil der Anlageklasse signifikant2 verbessern – wenig überraschend, dass das Interesse an solchen Anlagen stark wächst.

Für institutionelle Investoren, die hauptsächlich das Thema Klimawandel bei ihrer globalen Aktienanlage berücksichtigen möchten, hat die Credit Suisse die passende Anlagelösung. Der CSIF (CH) III Equity World ex CH Climate Change Blue – Pension Fund Plus3 wurde am 25. April 2022 lanciert und repliziert den MSCI World ex CH Climate Change Index. Die MSCI-Climate-Change-Methodologie, auf welcher der Index basiert, führt einerseits gegenüber dem Standardindex zu einem geringen Tracking Error. Andererseits bewirkt sie eine signifikante Reduktion des CO2-Ausstosses und ein erhöhtes Exposure von lösungsorientierten Unternehmen im Hinblick auf den Klimawandel.

Nachfolgend sehen Sie wie der MSCI Climate Change Index innerhalb der MSCI-Klima-Indizes positioniert ist. 

Nachhaltige Indizes: Hauptmerkmal im Vergleich zu anderen MSCI Klima Methodologien

Hauptmerkmal im Vergleich zu anderen MSCI-Klima-Methodologien

*Anzahl Titel für ein All Country World Exposure per 31.03.2022
**Weighted average carbon intensity (t CO2/$M sales, Scope 1+2) für ein All Country World Exposure per 31.03.2022

Quelle: MSCI.

Nur für illustrative Zwecke

MSCI-Climate-Change-Methodologie

Die MSCI-Climate-Change-Indizes helfen, CO2-Emissionen sowie mit dem Wandel verbundene Risiken zu reduzieren und Chancen diesbezüglich zu ergreifen. Sie sind so gestaltet, dass die minimalen Anforderungen der EU Climate Transition Benchmark in jedem Fall übertroffen werden. Als Grundlage dient das Titeluniversum des MSCI Standardindex. Die Methodologie nutzt für die Gewichtung der Titel des Standardindex den MSCI Low Carbon Transition (LCT) Score4, um das Exposure der Unternehmen zu erhöhen, die in Verbindung mit Chancen des Wandels stehen, und das Exposure derjenigen Unternehmen zu verringern oder diese auszuschliessen, die in Verbindung mit Risiken des Wandels stehen. Die Neugewichtung der Indizes erfolgt halbjährlich jeweils zum letzten Arbeitstag im Mai und November.

Die folgende Tabelle und Grafik zeigen Kennzahlen und Renditeentwicklung des MSCI World ex CH Climate Change Index gegenüber dem Standardindex. Der Vergleich der beiden Indizes zeigt: Die Rendite war während des Beobachtungszeitraums (November 2013 – März 2022) bei vergleichbarem Risiko sogar höher als beim Standardindex.

Kennzahlen: MSCI World ex CH Climate Change Index vs. MSCI World ex CH Index

Quellen: Bloomberg, MSCI, Credit Suisse, 31. März 2022
Datenintervall: November 2013 – März 2022, Bruttorenditen in CHF; ESG-Kennzahlen per 31.03.2022. Historische Wertentwicklungen und Finanzmarktszenarien sind keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Ergebnisse.

 

MSCI World ex CH

MSCI World ex CH Climate Change

Annualisierte Rendite1

10.72%

11.82%

Rendite 2022 YTD

-4.06%

-5.55%

Annualisiertes Risiko1

13.89%

13.99%

Aktive Rendite1

-

1.10%

Tracking Error (ex post) 1

-

1.37%

Information Ratio1

-

0.80

Universum

MSCI World ex CH

MSCI World ex CH

Anzahl Titel im Index

1500

1400

Umschichtungsintervall

Halbjährlich

Halbjährlich

ESG-Kennzahlen    

ESG-Bewertung

6.5

6.7

CO2-Intensität

141

88

1 Annualisiert von November 2013 – März 2022, Bruttorenditen in CHF

ESG: Renditeentwicklung im Vergleich

Renditeentwicklung im Vergleich: MSCI World ex CH Climate Change Index vs. MSCI World ex CH Index

Quellen: Bloomberg, MSCI, Credit Suisse, 31. März 2022
Datenintervall: November 2013 – März 2022, Bruttorenditen in CHF. Der MSCI World ex CH Climate Change Index wurde im Oktober 2021 lanciert. Bei vorherigen Daten wurde ein Back-testing durchgeführt (wie sich der Index entwickelt hätte, wenn er bereits existiert hätte). Historische Wertentwicklungen und Finanzmarktszenarien sind keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Ergebnisse.

Die nachfolgende Tabelle zeigt die 20 grössten Positionen des MSCI World ex CH Climate Change Index im Vergleich zu seinem Standardindex, dem MSCI World ex CH Index. Beim Klimawandel-Index wird durch die Anwendung der MSCI-Climate-Change-Methodologie die Gewichtung der Titel derjenigen Unternehmen erhöht, die in Verbindung mit Chancen des Wandels stehen (beispielsweise Tesla) und das Exposure derjenigen Unternehmen verringert, die in Verbindung mit Risiken des Wandels stehen. In einigen Fällen kann sogar ein Ausschluss aus dem Index erfolgen, wie beispielsweise bei Exxon.

Die 20 grössten Positionen: MSCI World ex CH Climate Change Index vs. MSCI World ex CH Index

MSCI World ex CH         MSCI World ex CH Climate Change        

Unternehmen

GICS Sektor

Gewicht

MSCI ESG Rating

CO2-Intensität

Unternehmen

GICS Sektor

Gewicht

MSCI ESG Rating

CO2-Intensität

APPLE

Information Technology

5.01%

A

0

APPLE

Information Technology

5.61%

A

0

MICROSOFT

Information Technology

3.84%

AAA

30

TESLA

Consumer Discretionary

5.15%

A

37

AMAZON

Consumer Discretionary

2.60%

BBB

39

MICROSOFT

Information Technology

4.87%

AAA

30

TESLA

Consumer Discretionary

1.61%

A

37

AMAZON

Consumer Discretionary

3.03%

BBB

39

ALPHABET A

Communication Services

1.46%

BBB

5

ALPHABET A

Communication Services

1.46%

BBB

5

ALPHABET C

Communication Services

1.40%

BBB

5

ALPHABET C

Communication Services

1.40%

BBB

5

NVIDIA

Information Technology

1.19%

AAA

7

NVIDIA

Information Technology

1.40%

AAA

7

META

Communication Services

0.92%

B

0

INTEL

Information Technology

0.93%

AA

37

UNITEDHEALTH

Health Care

0.84%

BB

1

JOHNSON & JOHNSON

Health Care

0.92%

BBB

12

JOHNSON & JOHNSON

Health Care

0.82%

BBB

12

META

Communication Services

0.92%

B

0

BERKSHIRE HATHAWAY

Financials

0.80%

BB

275

UNITEDHEALTH

Health Care

0.85%

BB

1

JPMORGAN CHASE

Financials

0.70%

A

6

BERKSHIRE HATHAWAY

Financials

0.73%

BB

275

VISA

Information Technology

0.65%

A

3

JPMORGAN CHASE

Financials

0.72%

A

6

PROCTER & GAMBLE

Consumer Staples

0.65%

A

67

PROCTER & GAMBLE

Consumer Staples

0.70%

A

67

EXXON MOBIL X

Energy

0.61%

BBB

627

VISA

Information Technology

0.65%

A

3

CHEVRON

Energy

0.55%

BBB

614

PFIZER

Health Care

0.58%

B

29

MASTERCARD

Information Technology

0.55%

A

4

ORACLE

Information Technology

0.57%

BBB

15

HOME DEPOT

Consumer Discretionary

0.55%

AA

14

BANK OF AMERICA

Financials

0.55%

BBB

8

BANK OF AMERICA

Financials

0.53%

BBB

8

HOME DEPOT

Consumer Discretionary

0.55%

AA

14

PFIZER

Health Care

0.51%

B

29

MASTERCARD

Information Technology

0.55%

A

4

   

25.79%

       

32.13%

   

X: Wird im MSCI World ex CH Climate Change ausgeschlossen.

CSIF (CH) III Equity World ex CH Climate Change Blue - Pension Fund Plus

Die Merkmale der Anlagelösung in der Übersicht

Fondsdomizil

Schweiz

Fondsmanagement

Credit Suisse Funds AG, Zurich

Investorenkreis

Nur für Vorsorgeeinrichtungen der zweiten Säule zugänglich

Securities Lending

Nein

Zeichnungswährung

CHF

Zusätzliche Zeichnungswährungen

EUR, USD

Anlageklasse

Aktien

Ausgabe- / Rücknahmespesen

0.07% / 0.03%

Referenzindex

MSCI World ex Switzerland Climate Change (TR)

Liquidität

Täglich

Zeichnungsschluss

15.00 Uhr MET

Valuta

T+2

Lancierungsdatum

25.4.2022

Anteilklasse

Laufende Kosten

ISIN

ZBM* CHF

Abhängig vom Anlagevermögen

0.02% bis 0.03%

CH1156730421

DB**

tbd

CH1156732047

DBH**

tbd

CH1156734035

QB**

tbd

CH1156732120

QBH**

tbd

CH1156734134

ZB**

tbd

CH1156714839

ZBH**

tbd

CH1156732161

ZBMH**

tbd

CH1156733995

* ZBM ist eine ausschüttende Anteilklasse und gilt nur für Investoren mit einer Vermögensverwaltung oder ähnlichen Vereinbarung gemäss Prospekt. Diese Anteilklasse besitzt ein Meldeverfahren (M, tax reporting procedure).

** Anteilklasse in Lancierung.

Allgemeine Risiken von Indexfonds

  • Die Fonds bieten keinen Kapitalschutz. Anleger können ihr investiertes Kapital teilweise oder vollständig verlieren.
  • Die Anlagen des Fonds unterliegen Marktschwankungen.
  • Die Fonds erzielen gegenüber ihren Referenzindizes keine signifikante Outperformance.
  • Aktien unterliegen markt-, sektor- und unternehmensspezifischen Risiken, die zu Kursschwankungen führen können.
     

1 Quelle: International Panel for Climate Change (IPCC), 6. IPCC Report 9. August 2021.
2 Quelle: MSCI: https://www.msci.com/climate-change-indexes
3 Der Fonds erfüllt die Nachhaltigkeitskriterien (ESG-Kriterien) gemäss dem Credit Suisse Sustainable Investing Framework und ist nur für Vorsorgeeinrichtungen der 2. Säule zugänglich. ESG steht für Environmental, Social and Governance (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung).
4 Der MSCI Low Carbon Transition (LCT) Score interpretiert die verschiedenen Dimensionen der CO2-Wandelrisiken und Chancen und vergleicht Unternehmen sowohl innerhalb der Sektoren als auch sektorübergreifend. Weitere Informationen unter: www.msci.com/climate-change-indexes