Neuste Artikel Entrepreneurs

Entrepreneurs

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 46 anzeigen
Filter:
  1. CSRI Academy Challenge 2017: Der Gewinner steht fest

    CSRI Academy Challenge 2017: Der Gewinner steht fest

    Die zweite Credit Suisse Research Institute (CSRI) Academy Challenge, eine globale Initiative für Studierende und Hochschulabsolventen, ging zu Ende. Dieses Jahr wurde den Teilnehmenden die Aufgabe gestellt, sich ausführlich mit der Zukunft der Politik zu befassen. Das Thema erfreute sich grosser Beliebtheit unter den jungen Akademikern: 208 Arbeiten aus 39 Ländern wurden eingereicht. Der Sieger der diesjährigen Challenge heisst Sergey Litvinenko.

  2. «Ich machte Asien zu einem kleineren Ort»

    «Ich machte Asien zu einem kleineren Ort»

    Tony Fernandes ist einer der bekanntesten und schillerndsten Unternehmer Asiens. Er revolutionierte die Reisebranche mit der Budget-Airline AirAsia. Ein Gespräch über Kinderträume, sein wichtigstes Geschäftsprinzip und sozialen Kapitalismus.

  3. Generation Y fordert Nachhaltigkeit

    Generation Y fordert Nachhaltigkeit

    Die Unternehmen müssen auf nachhaltige Produktion umstellen. So können sie die Chancen nutzen, die diese rasant wachsende Generation von Konsumenten schafft.

  4. Aufstrebende Märkte bieten einzigartige Gelegenheiten

    Aufstrebende Märkte bieten einzigartige Gelegenheiten

    Trotz langsameren Wachstums: Schwellenländer bleiben von zentraler Bedeutung für den Schweizer Finanzplatz.

  5. Impact Investing – Vermögen für den Wandel einsetzen

    Impact Investing – Vermögen für den Wandel einsetzen

    Immer mehr Kunden der Credit Suisse haben Interesse an Impact Investing, also an einem Anlageansatz, der darauf abzielt, messbare soziale und ökologische Veränderungen zu fördern, und gleichzeitig finanzielle Renditen erzielt. Julia Balandina Jaquier, Autorin des Leitfadens Catalyzing Wealth for Change: Guide to Impact Investing (Vermögen für den Wandel einsetzen: Leitfaden für Impact Investing), und Olivier Rousset, Leiter Impact Investment Specialists bei der Credit Suisse, beleuchteten das Thema näher.

  6. Mithilfe von Start-ups in finanzieller Inklusion anlegen

    Mithilfe von Start-ups in finanzieller Inklusion anlegen

    Start-ups sind oftmals Innovationstreiber, doch sehen sie sich oft mit Schwierigkeiten wie fehlendem Zugang zu Kapital oder Mangel an strategischer Unterstützung konfrontiert – insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern. Infolgedessen sind die Chancen vieler aussichtsreicher Ideen limitiert, überhaupt erst auf den Markt zu kommen.

  7. Credit Suisse auf der Suche nach den Unternehmen der Zukunft

    Credit Suisse auf der Suche nach den Unternehmen der Zukunft

    Zehn Unternehmen stellten am dritten Private Innovation Circle der Credit Suisse ihre Ideen vor.

  8. Wonach halten aktivistische Investoren Ausschau?

    Wonach halten aktivistische Investoren Ausschau?

    Historisch gesehen ist Shareholder Activism ein amerikanisches Phänomen. Nun verbreitet es sich zunehmend auch an anderen Aktienmärkten der Industrieländer rund um den Globus. 

  9. Wagniskapital: Frauen holen auf

    Wagniskapital: Frauen holen auf

    Ob es einem Start-up gelingt, an Wagniskapital zu kommen, entscheidet über Sein oder Nichtsein. Frauen können sich einen immer grösseren Teil des Kuchens abschneiden.

  10. Zenit oder Zwischenstopp: Israel, die Start-up-Nation am Scheideweg?

    Zenit oder Zwischenstopp: Israel, die Start-up-Nation am Scheideweg?

    Am 20. September 2016 fand das dritte Credit Suisse Hightech-Forum in Tel Aviv statt. In der zentralen Frage, ob Israel an einem Scheideweg steht, reichte die Stimmung von Optimismus bis hin zu Alarmbereitschaft.