Der Index der Zukunft
News und Insights

Der Index der Zukunft

Die wirtschaftliche Stellung Chinas in der Welt wird in den gängigen Aktienindizes derzeit nicht adäquat reflektiert. Dies liegt vor allem daran, dass der Markt für chinesische Inlandsaktien, sogenannte A-Aktien, in der Vergangenheit für ausländische Anleger nur mit grossen Einschränkungen zugänglich war. 

Durch die bevorstehende Aufnahme chinesischer A-Aktien in den MSCI Emerging Markets Index wird das Gewicht Chinas in diesem Index steigen. Grund genug, sich mit Indexanlagen auf chinesische Aktien zu beschäftigen.

Aufstrebende Märkte wie China sind für ausländische Anleger generell nicht so leicht zugänglich wie entwickelte Märkte. In der Tat wird Ausländern der Zugang erschwert durch Eigentumslimiten und Kapitalverkehrsbeschränkungen. Geringer Wettbewerb unter den Anbietern von Handelsplattformen und Börsendienst leistungen sowie Besonderheiten in den Marktstrukturen stellen eine zusätzliche Herausforderung dar.

Solche Markteintrittsbarrieren haben in der Vergangenheit dazu geführt, dass die geografische Verteilung der weltweiten Marktkapitalisierung in den Indizes die entsprechende Wirtschaftsleistung (Bruttoinlandprodukt (BIP)) nicht entsprechend reflektiert hat. In marktgewichteten Indizes sind die USA relativ zur Wirtschaftsleistung stark überrepräsentiert. Demgegenüber ist die Volksrepublik China aufgrund des eingeschränkten Zugangs zu A-Aktien für ausländische Investoren in marktgewichteten Indizes unterproportional vertreten.

Chinesische Inlandsaktien neu im Fokus

Die erfreuliche Nachricht ist, dass sich der chinesische Markt ausländischen Investoren immer besser erschliesst (s. «Das Tor öffnet sich» auf Seite 29). Dies gilt auch für indexorientierte Anleger. Zwar sind chinesische Aktien bereits heute in gängigen MSCI-Indizes enthalten, allerdings nur solche Titel, die in HKD, USD und SGD gehandelt werden. Der aktuelle MSCI China Index berücksichtigt keine A-Aktien und deckt deshalb nur ca. 60 % der derzeitigen Anlagemöglichkeiten in China ab, somit bleibt ein wesentlicher Anteil unberücksichtigt. Immerhin findet noch dieses Jahr eine Aufnahme von rund 230 A-Aktien in den MSCI Emerging Markets Index statt. Allerdings werden die A-Aktien zunächst nur mit 5 % ihrer Börsenkapitalisierung im Index berücksichtigt.

Für den Anleger, der am chinesischen Aktienmarkt ohne aufwendige Titelselektion, zeitintensives Monitoring und erhöhte Klumpenrisiken partizipieren will, kommt am ehesten ein Indexprodukt infrage. In die engere Wahl zu ziehen ist ein Index wie der MSCI China All Shares, der bereits heute die volle Börsenkapitalisierung der A-Aktien im MSCI China abbildet. Der MSCI China All Shares Index bietet den Vorteil einer sehr breiten Diversifikation über Titel und Branchen und versetzt den Investor in die Lage, mit nur einem Instrument am vollen Spek-trum der Anlagemöglichkeiten im Reich der Mitte zu partizipieren.

China's weight in the MSCI Emerging Markets Index

Quelle: MSCI

Der MSCI China All Shares Index in Kürze
 

Umfassende Abdeckung

Der MSCI China All Shares Index deckt die Aktien mit grosser und mittlerer Marktkapitalisierung unter den chinesischen A-Aktien, B-Aktien, H-Aktien, Red Chips, P Chips und ausländischen Börsennotierungen (darunter ADRs) ab. Der Index bildet bereits jetzt das gesamte Chancenspektrum chinesischer Aktienklassen ab, die in Hongkong, Shanghai, Shenzhen und ausserhalb Chinas börsennotiert sind. Er basiert auf dem Konzept des integrierten chinesischen MSCI-Aktienuniversums, inklusive chinesischer A-Aktien. Vergleicht man den MSCI China All Shares Index zum Beispiel mit dem MSCI China Index, hebt er sich auch durch eine diversifiziertere Sektorgewichtung hervor.

Einheitlichkeit

Der MSCI China All Shares Index ist nach der Methode der MSCI Global Investable Market Indexes (GIMI) aufgebaut, welche auch für den MSCI Emerging Market Index verwendet wird.

Dynamik

Durch die Ausrichtung auf das gesamte investierbare Marktspektrum ist der MSCI China All Shares Index so konzipiert, dass er die Entwicklung der Anlagechancen in China dynamisch abbildet.

Performance

Der MSCI China All Shares Index hat in den letzten fünf Jahren bis Januar 2018 eine höhere relative Rendite erzielt als beispielsweise der China A International Index.

Mit nur einem Klick erhalten Sie weitere interessante Erkenntnisse über China:

Abonnieren