Unser Unternehmen Geschäftsfelder

Geschäftsfelder

Wir betreuen unsere Kunden in drei regional ausgerichteten Divisionen: Swiss Universal Bank, International Wealth Management und Asia Pacific. Diese regionalen Divisionen werden von zwei auf das Investment Banking spezialisierten Divisionen unterstützt: Global Markets und Investment Banking & Capital Markets.

Innerhalb der Swiss Universal Bank bieten wir umfassende Beratung und ein breites Spektrum an Finanzlösungen vor allem für in der Schweiz ansässige Privatkunden, Unternehmenskunden und institutionelle Kunden. Die Division umfasst die Geschäftsbereiche Private Banking und Corporate & Institutional Banking.

Wichtige Zahlen (per Ende 2015)

14200

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

2060

Kundenberater

14

Mia. Netto-Neugelder in CHF

Unser Private Banking betreibt ein führendes Kundengeschäft in der Schweiz mit über 1,6 Mio. Kunden, darunter äusserst vermögende (Ultra High Net Worth Individuals, UHNWI), sehr vermögende (High Net Worth Individuals, HNWI), wohlhabende und Retail-Kunden. Unser Dienstleistungsangebot basiert auf unserem strukturierten Beratungsprozess, speziellen Leistungsversprechen je nach Kundensegment und Deckungsmodell sowie dem Zugang zu einem umfassenden Produkt- und Serviceangebot. Darüber hinaus verfügen wir unter der Marke BANK-now. Zusätzlich bieten wir Best-in-Class-Service, Plattform- und Technologie-Support für externe Vermögensverwalter in der Schweiz. Unser Schweizer Netzwerk schliesst 1’570 Kundenberater in 184 Zweigstellen ein, darunter 33 Niederlassungen der Tochtergesellschaft Neue Aargauer Bank.

Unser Geschäftsbereich Corporate & Institutional Banking bietet Beratung durch Experten und hochwertige Dienstleistungen für ein breites Kundenspektrum und bedient die Bedürfnisse von mehr als 100’000 Unternehmen und Institutionen, darunter grosse, kleine und mittlere Unternehmen, institutionelle Kunden, Finanzinstitute und Rohstoffhändler. Dieser Geschäftsbereich umfasst auch unser Schweizer Investment Banking für Unternehmenskunden und Finanzinstitute in Bezug auf Finanzierungstransaktionen an den Anleihe- und Kapitalmärkten sowie die Beratung bei Fusionen und Übernahmen (M&A). In unserem Geschäftsbereich sind 490 Kundenberater tätig, die unsere Kunden an 48 Standorten betreuen.

* Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen

In der Division International Wealth Management bieten wir Dienstleistungen für unsere Privat-, Firmen- und institutionellen Kunden, darunter professionelle Beratung sowie eine breite Palette an Finanzlösungen.

Wichtige Zahlen (per Ende 2015)

9100

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

290

Mia. verwaltete Vermögen im Private Banking in CHF

321

Mia. verwaltete Vermögen im Asset Management in CHF

Unser Geschäftsbereich Private Banking bietet umfassende Beratung und massgeschneiderte Anlage- und Finanzierungsprodukte für vermögende Privatkunden und externe Vermögensverwalter in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika. Wir betreuen unsere Kunden mit über 1’200 Kundenberatern an 46 Standorten und nutzen hierfür das gesamte Spektrum der weltweiten Ressourcen und Kompetenzen der Credit Suisse sowie eine breite Palette von eigenen und externen Produkten und Dienstleistungen.

Unser Geschäftsbereich Asset Management bietet weltweit Anlagelösungen und Dienstleistungen für verschiedene Arten von Kunden, einschliesslich Pensionskassen, staatliche Körperschaften, Stiftungen, Unternehmen und Privatpersonen. Unsere Kompetenzen umfassen ein vielfältiges Spektrum an Anlageklassen mit Schwerpunkt auf traditionellen und alternativen Anlagestrategien.

* Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen

Innerhalb der Division Asia Pacific bieten wir eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen mit Schwerpunkt auf UHNWI, HNWI, Unternehmern, institutionellen und Firmenkunden. Wir bieten eine integrierte Kundenbetreuung, um eine Vernetzung und den Zugang zu den breiteren Finanzmärkten, differenzierten Produktangeboten und massgeschneiderten Finanzierungslösungen zu ermöglichen.

Wichtige Zahlen (per Ende 2015)

6700

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

590

Kundenberater

18

Mia. Netto-Neugelder in CHF

Unser Private Banking kombiniert seine weltweite Präsenz mit Hilfe von anderen Divisionen mit einem strukturierten Beratungsprozess und bietet so ein breites Spektrum umfassender und massgeschneiderter Lösungen und Dienstleistungen, einschliesslich digitalem Zugang zum Private Banking, die auf die komplexen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Wir betreuen unsere Kunden mit 590 Kundenberatern an 13 Standorten in 7 Ländern.

Unser Investment Banking unterstützt unsere wichtigen Kunden durch eine Beratung in Bezug auf alle Aspekte von Fusionen und Übernahmen (M&A), Unternehmensverkäufen und -umstrukturierungen, Veräusserungen und Übernahme-Abwehrstrategien und bietet Anleihen- und Aktienemissionen für Unternehmer, Firmenkunden und institutionelle Kunden. Darüber hinaus umfasst unser Investment Banking Verkaufs- und Handelsdienstleistungen für Aktien und Anleihen und ermöglicht den Zugang zu einer Reihe von Schuld- und Beteiligungstiteln, Derivatprodukten und Finanzierungsgelegenheiten im gesamten Kapitalspektrum für Unternehmen, Staaten und institutionelle Kunden.

* Die bereinigten Ergebnisse sind Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen

Global Markets vereint unser Aktien- und Anleihengeschäft und schafft so ein voll integriertes Geschäftskonzept für unsere Kunden. Global Markets bietet eine breite Palette an Finanzprodukten und -dienstleistungen für kundenorientierte Geschäftsbereiche und unterstützt auch das Private Banking der Gruppe, vor allem im UHNWI-Kundensegment. Das Produkt- und Dienstleistungsangebot im Bereich Aktien und Anleihen umfasst Wertschriftenverkauf, -handel und -abwicklung weltweit, Prime Brokerage und ein umfassendes Investment Research. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen, staatliche Körperschaften, institutionelle Anleger, wie zum Beispiel Pensionskassen und Hedgefonds, sowie Privatpersonen auf der ganzen Welt. Global Markets betreut seine Kunden über regionale und lokale Teams sowohl in grösseren Industrieländern als auch in den Emerging Markets weltweit. Dank unseres integrierten Geschäftsmodells haben wir ein umfassendes Verständnis für die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden und können ihnen innovative und nachhaltige Lösungen anbieten, die auf dem Fachwissen der gesamten Credit Suisse basieren.

Wichtige Zahlen (per Ende 2015)

13000

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

74

Mia. risikogewichtete Aktiven in CHF

313

Mia. Leverage-Risikopositionen in CHF

Die Division Investment Banking & Capital Markets bietet ein breites Spektrum an Investment-Banking-Produkten und -dienstleistungen einschliesslich Beratung im Zusammenhang mit Fusionen und Übernahmen, Unternehmensverkäufen, Übernahme-Abwehr, Umstrukturierungen und Abspaltungen sowie Emission von Anleihen und Beteiligungspapieren in öffentlichen Angeboten und Privatplatzierungen. Darüber hinaus bieten wir Derivattransaktionen im Zusammenhang mit diesen Aktivitäten an. Unsere Kunden sind führende Unternehmen, Finanzinstitute, Finanzsponsoren, UHNWI und staatliche Kunden.

Wir bieten unsere Kompetenzen im Investment Banking durch regionale und lokale Teams an, die in wichtigen Marktzentren in Industrie- und Schwellenländern ansässig sind. Unser integriertes Geschäftsmodell ermöglicht es uns, hochwertige, individuelle Lösungen anzubieten, welche die Kompetenz innerhalb der gesamten Credit Suisse nutzen und unsere Kunden dabei unterstützen, Kapital und Werte zum Erreichen ihrer strategischen Ziele freizusetzen.

Wichtige Zahlen (per Ende 2015)

2800

Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente)

18

Mia. risikogewichtete Aktiven in CHF

43

Mia. Leverage-Risikopositionen in CHF

Corporate Functions

Unsere Geschäftsbereiche werden durch fokussierte zentrale Dienste unterstützt, zu denen die neu geschaffenen Funktionen des Chief Operating Officer und des Chief Compliance & Regulatory Affairs Officer gehören. Die Corporate Functions erbringen zentralisierte und unterstützende Dienstleistungen und führen effektive und unabhängige Kontrollverfahren in den folgenden Bereichen durch:

Finance 

Der Chief Financial Officer verwaltet Kapital, Finanzbedarf, Liquidität und Aufwendungen der Gruppe, um sicherzustellen, dass wir gut kapitalisiert sind und über eine solide Bilanz verfügen.

Operations, Technology & Services 

Die neu geschaffene Funktion des Chief Operating Officer Der Chief Operating Officer hat die Aufgabe die Umwandlung der Credit Suisse voranzutreiben, und unter anderem die Bereiche Global Operations, IT und Centers of Excellence zu überwachen.

Risk 

Der Chief Risk Officer steuert das Risikomanagement der Gruppe und sorgt für eine unabhängige Risikoüberwachung.

Compliance & Regulatory Affairs 

Der Chief Compliance & Regulatory Affairs Officer konzentriert sich auf die Überwachung der Bankaktivitäten und die Koordination aufsichtsrechtlicher Interaktionen.

General Counsel 

General Counsel bietet eine rechtliche, politische und regulatorische Beratung im Zusammenhang mit potenziellen und bestehenden Rechtsfragen und Untersuchungen und fördert strategisches Rechtsrisikomanagement und betreut die Beziehungen mit politischen Entscheidungsträgern und Anspruchsgruppen.

Human Resources, Communications and Branding 

Der Bereich Human Resources, Communications & Branding ist verantwortlich für die Gewinnung, Bindung und Weiterentwicklung von Mitarbeitenden, das Management der weltweiten Kommunikationsstrategie und die Entwicklung und Stärkung der Marke Credit Suisse.

Centers of Excellence

Unsere Centers of Excellence unterstützen unsere Geschäftsbereiche und spielen eine zentrale Rolle bei der Strategieumsetzung. Sie befinden sich in Wroclaw (Polen), in Mumbai und Pune (Indien) sowie in Raleigh-Durham (USA). Ende 2015 machte das CoE-Personal über 17% unserer weltweiten Belegschaft aus.