Österreich Dynamic Listing Page

Dynamic Listing Page

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 1446 anzeigen
Filter:
  1. Was Yoga mit AHV zu tun hat

    Warum man alle vier Jahre fünf Minuten Zeit in seine AHV investieren sollte

    Die AHV fristet eine Art Stiefmütterchendasein neben der 2. und der 3. Säule: Zwar begleitet sie uns ein Leben lang, doch entstehen bei einigen Versicherten aus Unwissenheit unnötige Beitragslücken. Das Resultat: empfindlich niedrigere Renten. Fünf Minuten Aufmerksamkeit alle vier Jahre würden in den meisten Fällen reichen, um dies zu vermeiden.

  2. 3. Säule, Finanzplanung Pensionierung, Vorsorge Schweiz, Maximalbetrag 2017

    Was Sie über die 3. Säule wissen müssen

    Was genau ist die 3. Säule? Welchen Maximalbetrag dürfen Erwerbstätige im Jahr 2018 einzahlen? Wo und wie kann man Alterskapital freiwillig ansparen? Und ab wann respektive unter welchen Bedingungen darf man sein Geld aus der privaten Vorsorge beziehen? Das sind die wichtigsten Fakten zur 3. Säule.

  3. chinas-oeffnung-macht-chinesische-aktien-attraktiver

    China – ein Wirtschaftsgigant befindet sich im Umbau

    China strebt weiteres Wachstum an und öffnet sich für ausländische Investitionen. Für Anleger ist der chinesische Aktienmarkt aus zwei Gründen spannend: Erstens ist die Korrelation zur Entwicklung in der westlichen Welt gering und zweitens hat sich Chinas Anlageuniversum in den letzten 20 Jahren vervielfacht.

  4. Commodities Gained on Lower Supplies

    Commodities gained in December as base metals and energy supplies decreased while demand expectations increased, according to Credit Suisse Asset Management.

  5. Credit Suisse Announces Coupon Amount on its Credit Suisse S&P MLP Index ETN (ticker symbol "MLPO").

    On January 3, 2018, Credit Suisse declared a Coupon Amount for the Credit Suisse S&P MLP Index ETN (the "ETN").

  6. Retail Outlook 2018: Der Detailhandel hinkt der Konjunktur hinterher

    Die Credit Suisse publiziert die zehnte Ausgabe der Studie über die Perspektiven des Schweizer Detailhandels

  7. gesundheitskosten-sinken-dank-digitalisierung-und-telemedizin

    Die Digitalisierung revolutioniert das Gesundheitswesen

    Im weltweit strapazierten Gesundheitswesen bahnt sich eine technologische Revolution an. Sie wird aus demographischen, technologischen und finanziellen Motiven genährt. Fortschritte der Digitalisierung wie Gesundheits-Apps oder Telemedizin dürften die Gesundheitskosten langfristig senken.

  8. Maximalbeträge Säule 3a

    Säule 3a – Maximalbeträge 2018

    AHV und berufliche Vorsorge (BVG) decken nach der Pensionierung lediglich 60 bis 70 Prozent des bisherigen Haushaltseinkommens. Wer im Alter nicht auf den gewohnten Lebensstandard verzichten will, sollte deshalb jedes Jahr in die Säule 3a einzahlen.

  9. Mit der 3. Säule dreifach sparen

    Mit der 3. Säule dreifach sparen

    Das Ziel der freiwilligen, privaten Vorsorge ist die Ergänzung der Leistungen aus der 1. und 2. Säule zur Deckung individueller Bedürfnisse, damit Sie beispielsweise Ihren gewohnten Lebensstandard auch im Rentenalter beibehalten können. Mit der gebundenen Vorsorge (Säule 3a) kann man ausserdem erheblich Steuern sparen. Dabei gilt es einige Punkte zu beachten.