Navigation

Allgemeine Information

Mubadala Investments

Fakten

Fokus

  • Transport und Verkehr
  • Energie, Wasser und Versorgung
  • Kommunikation
  • Gesundheitswesen, Wohn- und Bildungsstätten

Regionen

MENA-Region (Mittlerer Osten/Nordafrika) und Türkei

Beteiligungsvolumen

Unterschiedlich

Investmentansatz

Mubadala Infrastructure Partners ("MIP") ist ein strategisches Bündnis zwischen der Credit Suisse, General Electric Company ("GE") und dem Anlagevehikel Mubadala Development Company ("MDC"), das sich zu hundert Prozent im Besitz der Regierung des Emirats Abu Dhabi befindet. MDC konzentriert sich auf Beteiligungen an Infrastrukturentwicklungsprojekten und betrieblichen Einrichtungen in einer Vielzahl unterschiedlicher Infrastrukturbranchen. Das Unternehmen nutzt sein erfahrenes Anlageteam, die umfassende Anlage-Historie von MDC und seine Kontakte in der Region sowie die lokale Präsenz und das Marktfachwissen der Credit Suisse und von General Electric, um einen robusten Deal Flow zu generieren. MIP setzt auf das hohe Bevölkerungswachstum in der Region (einer der am schnellsten wachsenden Regionen der Welt), das hohe BIP-Wachstum und die sich daraus ergebende hohe Nachfrage nach neuen und verbesserten Infrastruktureinrichtungen in einer Reihe von Infrastrukturbereichen.

Sekundärer Inhalt