Navigation

Allgemeine Information

York Capital Management

Fakten

Fokus

Event-Driven-Strategien, darunter:

  • Fusions- und Übernahmetransaktionen
  • Distressed- und Restrukturierungschancen
  • Anlage in Aktien von Unternehmen in Spezialsituationen

Regionen

Global

Umfang der Anlage

Unterschiedlich

Anlageansatz

Am 14. September 2010 gab Credit Suisse Asset Management den Abschluss einer Vereinbarung zur Übernahme eines passiven, nicht beherrschenden Minderheitsanteils an York Capital Management («York») bekannt. Diese Transaktion ermöglicht es uns, unseren Kunden das Beste beider Unternehmen anzubieten – erstklassiges unabhängiges Investmentmanagement und hervorragende Produkte von York kombiniert mit der globalen Reichweite von Credit Suisse.

York wurde 1991 mit dem einfachen Ziel gegründet: konstante, überdurchschnittliche risikobereinigte Anlageerträge zu erzielen, die relativ unabhängig vom Gesamtmarkt sind. Seit der Gründung verfolgt das Unternehmen dieses Ziel über fokussiertes Research vereint mit gezielter Titelauswahl und diszipliniertem Risikomanagement.

York ist spezialisiert auf Aktienanlagen unter Nutzung von Übernahme- und Fusionstransaktionen, Chancen bei Unternehmen in schwierigen Lagen (Distressed) und in Restrukturierungen sowie Spezialsituationen wie die Abspaltung und Ausgliederung von Unternehmensteilen, Aktionärsaktivismus und Kampf um Aktionärsstimmen (Proxy-Fight), Bilanzarbitrage und Konsolidierungschancen. Im Rahmen der Event-Driven-Anlagestrategie nutzt York opportunistisch Chancen, baut Portfolios passend zum jeweiligen Marktumfeld Titel um Titel nach Bottom-up-Kriterien auf. York führt Niederlassungen in New York, Washington DC, London und Hongkong und verwaltet Vermögen für Institutionen, Stiftungen, stiftungsähnliche Einrichtungen, Fund of Funds sowie vermögende Privatanleger und deren Familien.

Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen zu York anzuzeigen.

Sekundärer Inhalt

Kontaktieren Sie uns