Navigation

Allgemeine Information

Quantitative Aktienanlagen 

Fakten

Fokus

Anlagelösungen über gezieltes Engagement auf den Aktienmärkten weltweit

Regionen

  • USA
  • Europa
  • Japan
  • weltweit

Anlagevolumen

Unterschiedlich

Investmentansatz

Die Quantitative Equities Group der Credit Suisse ist ein erfahrenes Portfoliomanagement- und Researchteam mit einer gemeinsamen Anlagephilosophie und hoher quantitativer and technologischer Kompetenz. Der globale Vertrieb der Produkte erfolgt über eine Reihe von Anlagevehikeln, darunter Investmentfonds, offene Investmentfonds, institutionelle Fonds, Einzelmandate und individuell vereinbarte Mandate. Bei den quantitativen Aktienanlageprodukten nutzt das Team eigene quantitative Wertpapierauswahlmodelle, um den optimalen Portfolioaufbau zu ermitteln, mit dem Ziel, eine vorgegebene Benchmark zu übertreffen oder vorab festgelegte Rendite-/Risikoziele zu erreichen. Die Plattform bietet ebenfalls eine Aktienmarkt-neutrale Strategie, mit der absolute Renditen unabhängig von den generellen Marktbewegungen auf Dollar-, Sektoren- und Beta-Basis angestrebt werden.

Sekundärer Inhalt

Kontaktieren Sie uns