Verantwortung News & Stories

News & Stories

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 394 anzeigen
Filter:
  1. Sorgenbarometer 2016: Die Schweiz ist zuversichtlich

    Sorgenbarometer 2016: Die Schweiz ist zuversichtlich 

    Die Hauptsorgen erscheinen weniger bedrohlich, das Vertrauen in die Akteure hat zugenommen, die Wirtschaftssituation wird positiv beurteilt. Das Sorgenbarometer der Credit Suisse zeigt: In der Schweiz wächst der Optimismus. 

  2. Sicher, friedlich, neutral

    Sicher, friedlich, neutral

    Grosse Zufriedenheit mit dem Land, viel Nationalstolz und Optimismus – läuft alles gut in der Schweiz?

  3. Baden-Württemberg ist so wichtig für uns wie ganz China

    «Baden-Württemberg ist so wichtig für uns wie ganz China»

    Stimme der Wirtschaft — Das Schweizer Volk hat recht, dem wirtschaftlichen Wachstum höchste Priorität einzuräumen, meint Peter Grünenfelder, Direktor von Avenir Suisse.

  4. «Auch als SVPler bin ich Europäer»

    «Auch als SVPler bin ich Europäer»

    Jürg Stahl, der neue höchste Schweizer, über seine Sorgen, das Verhältnis zu Europa und seinen Wunsch für das Jahr als Nationalratspräsident: «mehr Gelassenheit».

  5. Die Sorgen von morgen

    Die Sorgen von morgen

    Die nächsten 40 Jahre – Was wird unser Leben prägen? Der Zukunftsforscher wagt eine Prognose.

  6. Trümpfe richtig spielen

    Trümpfe richtig spielen

    Überalterung belastet das Sozialsystem, die Digitalisierung schreitet voran, der Fachkräftemangel wird zum Normalfall: Die Arbeitswelt ist im radikalen Wandel. Doch die Schweiz hat gute Karten.

  7. Nutzniesser des Elektrofahrzeug-Booms

    Nutzniesser des Elektrofahrzeug-Booms

    Die Zukunft fährt elektrisch. Sinkende Batteriekosten, strengere Emissionswerte und regulatorische Anreize unterstützen den Trend hin zu batteriebetriebenen Fahrzeugen.

  8. «Rund 30 Prozent der Vermögen werden nachhaltig verwaltet»

    «Rund 30 Prozent der Vermögen werden nachhaltig verwaltet»

    Béatrice Fischer, Head Communications & Marketing Swiss Universal Bank, ist auch verantwortlich für das Angebot im Bereich Philanthrophy & Sustainable Investments für unsere Kunden. Sie sieht hohes Potenzial im Nachhaltigkeitssegment.

  9. Credit Suisse Jugendbarometer 2016: Die "Generation Stress" unter der Lupe

    Credit Suisse Jugendbarometer 2016:
    Die "Generation Stress" unter der Lupe

    Die «Generation Stress»: Sie will alles im Leben, ist ständig online und immer auf der Suche nach der neusten App. Gleichzeitig jedoch erleben die Jugendlichen politisch intensive Zeiten, in welchen politische Informationen vermehrt über das Internet verbreitet und diskutiert werden. Entsprechend liegt der Fokus der Studie in diesem Jahr auf «Politik im Netz».

  10. Beruf, Finanzen und Karriere

    Beruf, Finanzen und Karriere

    Das schwierige wirtschaftliche Umfeld der letzten Jahre hinterlässt Spuren. Finanzielle Verpflichtungen belasten die Jugendlichen zunehmend. Nichtsdestotrotz hat die Generation der heute 16- bis 25-Jährigen klare Vorstellungen in Bezug auf Beruf, Finanzen und Karriere.