Finanznews

Nachfolgend finden Sie die neusten Börsennachrichten der Credit Suisse.

Filter Optionen

Artikel 1- 10 von 263 anzeigen
Filter:
  1. Brian Chin folgt auf Timothy O’Hara als CEO Global Markets. Eric M. Varvel zum Präsidenten und CEO der Credit Suisse Holdings (USA) Inc., der kürzlich bestimmten Intermediate Holding Company (IHC) der Bank, ernannt

    Die Credit Suisse Group hat heute bekannt gegeben, dass Brian Chin, derzeit Co-Leiter des Bereichs Credit, Tim O’Hara als CEO Global Markets nachfolgt. Brian Chin wird zudem Mitglied der Geschäftsleitung der Credit Suisse Group AG. Weiter hat die Bank bekannt gegeben, dass Eric Varvel zusätzlich zu seiner Funktion als Global Head of Asset Management zum Präsidenten und CEO der Credit Suisse Holdings (USA) Inc. ernannt wurde. Diese Änderungen treten per sofort in Kraft.

  2. Credit Suisse ernennt weitere Mitglieder des Verwaltungsrates der Credit Suisse (Schweiz) AG

    Die Credit Suisse hat heute bekannt gegeben, dass Alexandre Zeller und Dr. Peter Derendinger den Verwaltungsrat der Schweizer Rechtseinheit Credit Suisse (Schweiz) AG als externe Mitglieder ergänzen werden. Alexandre Zeller wird per 1. Oktober 2016 das Amt des Präsidenten des Verwaltungsrates der Credit Suisse (Schweiz) AG übernehmen. Zusätzlich wird er der nächsten ordentlichen Generalversammlung der Credit Suisse Group AG zur Wahl als Mitglied des Verwaltungsrates der Gruppe vorgeschlagen.

  3. Die Credit Suisse veröffentlicht Ergebnisse für das zweite Quartal 2016

    Gruppe im zweiten Quartal 2016 profitabel; weitere Fortschritte bei der Restrukturierung; verbesserte Kapitalbasis mit Quote des harten Kernkapitals (CET1) auf Look-through-Basis von 11,8%

  4. Credit Suisse zahlt Tier-2-Kapitalinstrument mit hohem Auslösungssatz und Coupon von 7,875% in Höhe von USD 2 Mia. zurück

    Wie bereits zu Beginn des Jahres darauf hingewiesen, übt die Credit Suisse die Option zur Rückzahlung eines Kapitalinstruments des Ergänzungskapitals (Tier 2) mit hohem Auslösungssatz und einem Coupon von 7,875% in der Höhe von USD 2 Mia. zum erst möglichen Datum der optionalen Rückzahlung am 24. August 2016 aus. Im Rahmen der angepassten «Too big to fail»-Gesetzgebung (TBTF2) in der Schweiz werden diese Instrumente zum ersten Call-Termin nicht mehr als anrechenbare Instrumente mit hohem Auslösungssatz behandelt. Die Credit Suisse erfüllt die Going-Concern-Anforderungen im Rahmen der TBTF2-Gesetzgebung, die schrittweise eingeführt wird, weiterhin vollständig. Die Erfüllung dieser Anforderungen widerspiegelt unsere starke Kapitalbasis und unser ausgereiftes Programm für bedingtes Kapital.

  5. Stellungnahme der Credit Suisse zum Brexit

    Tidjane Thiam, CEO der Credit Suisse

  6. Wahldividende für das Geschäftsjahr 2015: Bekanntgabe der definitiven Bedingungen sowie der Anzahl neu auszugebender Aktien der Credit Suisse Group AG

    Die Credit Suisse Group AG gab heute die Ausgabe von 75‘518‘134 neuen Aktien aufgrund des Aktienbezugs im Rahmen der Wahldividende für das Geschäftsjahr 2015 bekannt; dies entspricht 3,8% des derzeit ausgegebenen Aktienkapitals der Credit Suisse Group AG. Der Ausgabepreis der neuen Aktien beträgt CHF 12.47.

  7. Burkhard Varnholt stösst zur Credit Suisse als Deputy Global Chief Investment Officer der Division International Wealth Management

    Die Credit Suisse gibt heute bekannt, dass Burkhard Varnholt zur Bank stossen wird als Deputy Global Chief Investment Officer im Bereich Investment Solutions & Products (IS&P) innerhalb der International Wealth Management Division. Zudem wird er stellvertretender Vorsitzender des Investment Committee der Credit Suisse und Mitglied des Management Committee von IS&P. Burkhard Varnholt übernimmt diese Position per 1. November 2016.