Standort ändern

Sie sind dabei, die Herkunftsregion von dem Ort, an dem Sie Credit-Suisse.com besuchen, zu ändern.

*Die Herkunftsregion ist in Ihren Browser-Einstellungen festgelegt und kann sich von Ihrer Staatsangehörigkeit und/oder ihrem Wohnsitz unterscheiden.

Unser Engagement in der Schweiz

Im Rahmen unseres sozialen Engagements gestalten wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Lösungen für soziale Herausforderungen in der Schweiz. Dabei fokussieren wir uns auf die Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit und die finanzielle Bildung junger Menschen.

Mit unserem Schwerpunktthema «Future Skills» setzen wir uns für Projekte ein, die junge Menschen mit zukunftsorientierten Kompetenzen ausstatten, damit sie ihr volles Potenzial entfalten können. Zudem unterstützen wir Programme, die Kenntnisse in den Bereichen Finanzwissen und Schuldenprävention vermitteln. Dafür ermöglichen wir unseren Mitarbeitenden das Engagement in Freiwilligeneinsätzen, stellen unser Netzwerk und unsere Expertise als Bank zur Verfügung und leisten finanzielle Beiträge an unsere gemeinnützigen Partner.

Mitarbeiterengagement

Die Credit Suisse verfügt über eines der umfassendsten Corporate Volunteering-Programme in der Schweiz. Unsere Mitarbeitenden können so ihren persönlichen Beitrag leisten und sich in Projekten unserer Partnerorganisationen für das Gemeinwohl engagieren. Darüber hinaus bieten diese Einsätze auch die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung. Mitarbeitenden stehen bis zu vier Arbeitstage pro Jahr für Freiwilligenarbeit zur Verfügung, für ausgewählte Einsätze können es sogar mehrere Wochen sein. Jährlich leisten rund 4'000 Mitarbeitende in der Schweiz in über 5'000 Einsätzen 50'000 Stunden Freiwilligenarbeit.

Ein wichtiger Fokus unseres Freiwilligenprogramms liegt auf Projekten, bei denen unsere Mitarbeitenden ihr fachspezifisches Wissen weitergeben können. Dies beinhaltet unter anderem die Vermittlung von finanz- und volkswirtschaftlichem Wissen an Kinder und Jugendliche, Unterstützung bei der Lehrstellensuche, Mentoring-Programme an Hochschulen oder Coaching von Menschen mit Migrationshintergrund. In Einsätzen bei Partnerorganisationen bringen unsere Mitarbeitenden ihre Erfahrung und vielfältigen Kompetenzen zudem direkt in deren Weiterentwicklung ein (Capacity Building). Unsere Freiwilligen engagieren sich auch praktisch in Naturprojekten, helfen bei der Integration von Menschen mit Behinderungen und sozial Benachteiligten, spenden Blut oder stehen Rettungsorganisationen bei Übungen zur Verfügung.

Expertise und Netzwerk

Als Unternehmen sind wir in vielen Netzwerken aktiv und unsere Mitarbeitenden verfügen über vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen. Mit unserem Beziehungsnetz stellen wir Verknüpfungen zwischen verschiedenen Anspruchsgruppen her und bringen die breit gefächerte Expertise innerhalb unserer Bank in Arbeitsgruppen, Konferenzen und Partnerprojekten ein. Mit dem Schwerpunktthema «Future Skills» verfolgen wir zudem eine höhere öffentliche Wahrnehmung und Entwicklung dieses Bereichs.

Ein zunehmend wichtiger Teil unseres gesellschaftlichen Engagements ist das Mitwirken unserer Mitarbeitenden in Stiftungsräten und Vorständen gemeinnütziger Organisationen. Im Rahmen unseres globalen Programms „Board Connect“ organisiert die Credit Suisse in der Schweiz ein internes Ausbildungsprogramm für Mitarbeitende, die sich als Stiftungsräte oder Vereinsvorstände engagieren möchten. Das Ziel der Ausbildung ist, dass Mitarbeitende durch ihre fachlichen Kompetenzen und ihr erlerntes Stiftungswissen positive Beiträge in Führungsgremien gemeinnütziger Organisationen erbringen. Ergänzend zur Ausbildung bieten wir unseren Mitarbeitenden ein Netzwerk mit regelmässigen Anlässen. In Zusammenarbeit mit benevol-jobs.ch haben wir eine externe Plattform zur Vermittlung von Stiftungsrats- bzw. Vereinsvorstandspositionen entwickelt. Wir laden gemeinnützige Organisationen ein, über diese Plattform mögliche Kandidaten für die Neubesetzung von Stiftungsrats- und Vorstandspositionen zu evaluieren.

 

Finanzielle Beiträge

Die Credit Suisse und ihre Mitarbeitenden engagieren sich seit Jahren für integratives Wachstum und gesellschaftliche Anliegen. Wir unterstützen ausgewählte Partnerorganisationen mit finanziellen Mitteln. Gleichzeitig ermöglichen wir unseren Mitarbeitenden die Durchführung von Fundraising-Aktivitäten für eine Vielzahl von gemeinnützigen Anliegen, die über unsere mit Copalana aufgebaute Spendenplattform abgewickelt werden.

Jeweils zu Jahresbeginn wählen unsere Mitarbeitenden eine «Charity of the Year», die im Verlauf des Jahres durch besondere Fundraising-Aktionen der Mitarbeitenden und der Bank finanziell unterstützt wird. Der Verein CompiSternli ist die «Charity of the Year 2020» der Credit Suisse in der Schweiz. CompiSternli bietet Schülerinnen und Schülern in verschiedenen Schulprojekten die Möglichkeit, der älteren Generation den Einstieg in die digitale Welt zu erleichtern. Mit seiner Arbeit möchte der Verein die digitale Kluft zwischen den Generationen reduzieren und respektvolle Begegnungen fördern, in denen Kinder und Erwachsene neue Erfahrungen machen.

Unsere Partner in der Schweiz

Die Credit Suisse arbeitet in der Schweiz mit rund 70 nationalen und regionalen gemeinnützigen Partnern zusammen, um deren Programme und Projekte zu unterstützen.

Credit Suisse Foundation in der Schweiz

Mit dem Jubiläumsfonds der Credit Suisse Foundation setzen wir einen Schwerpunkt auf die Umsetzung von Projekten in den Bereichen finanzielle Bildung und «Future Skills» in der Schweiz.

Corporate Citizenship und Stiftungen. Menschen befähigen.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden arbeiten wir mit ausgewählten Partnerorganisationen zusammen, um uns für gesellschaftliche Anliegen zu engagieren. Wir möchten mithelfen, eine Zukunft aufzubauen, in der alle Menschen Zugang zu den nötigen Ressourcen haben und finanzielle, unternehmerische und andere Fähigkeiten entwickeln können, um gesellschaftlich und beruflich erfolgreich zu sein. Im Rahmen dieses Engagements haben wir drei Schwerpunktthemen festgelegt: Finanzielle Integration, Finanzielle Bildung und Future Skills.

Fokusthemen