Standort ändern

Sie sind dabei, die Herkunftsregion von dem Ort, an dem Sie Credit-Suisse.com besuchen, zu ändern.

*Die Herkunftsregion ist in Ihren Browser-Einstellungen festgelegt und kann sich von Ihrer Staatsangehörigkeit und/oder ihrem Wohnsitz unterscheiden.

Unternehmerische Verantwortung. Artikel und Stories.

Lesen Sie die neuesten News und Stories zu Themen, die unsere unternehmerische Verantwortung betreffen.

627645976
14.10.2019

Was Banken zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter beitragen können

Was passiert, wenn eine Bank intern die Gleichstellung der Geschlechter vorantreibt und gleichzeitig einen deutlichen Schwerpunkt auf SDG 5, das fünfte Ziel der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung, legt? Erfahren Sie mehr in einem Gespräch mit Laura Hemrika, globale Leiterin Corporate Citizenship & Foundations, und Patsy Doerr, globale Leiterin Diversity and Inclusion bei der Credit Suisse.
europe-barometer-2019
11.10.2019

Europa Barometer: Weiterentwicklung der Beziehungen zur EU gewünscht

Eine knappe Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer wünscht sich eine Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU – durchaus auch über das institutionelle Rahmenabkommen, jedoch ohne grössere Konzessionen zu machen. Dies zeigt das dritte Credit Suisse Europa Barometer in Zusammenarbeit mit dem Europa Forum Luzern.
867423784
06.10.2019

Eine neue Generation. Ein neuer Vermögensansatz.

Die Millennials haben die Welt durch ihre Interessen, Innovationen und unternehmerische Kraft stark geprägt. Ihre Generation, deren treibende Kräfte mit neuen Einflusskanälen und Disruption aufgewachsen sind, hat bereits bewiesen, dass «unternehmerisches Handeln» mehr als nur ein Begriff aus der Geschäftswelt ist. Vielmehr handelt es sich um eine Denkweise, bei der Chancen genutzt und Risiken eingegangen werden, um Fortschritte in Gang zu setzen.
header-the-only-option-is-to-step-up-the-fight
23.09.2019

«Die einzige Option ist, den Kampf zu verstärken»

Nach einer erfolgreichen Bankkarriere übernahm Peter Sands, ehemaliger CEO von Standard Chartered, die Leitung des Global Fund. Die Bekämpfung von HIV, Malaria und Tuberkulose ist eine Aufgabe, die er «nicht ablehnen konnte».

Interview Marisa Drew, CEO Impact Advisory and Finance, Credit Suisse

670415178
17.09.2019

Messen, was zählt. Impact Investing und sozialer Wandel.

Impact Investing darf nicht nur wissenschaftliche Ziele erfüllen, sondern muss auch am Einfluss auf die Gesellschaft gemessen werden. Dies die Meinung von Jasjit Singh, Academic Director der INSEAD Social Impact Initiative.
new-impact-investing-business-models-are-changing-education-main
30.08.2019

Neue Impact-Investing-Geschäftsmodelle verändern Bildung

Branchenexpertin Julia Balandina Jaquier erklärt, inwiefern Impact Investing einen neuen Geschäftsansatz darstellen kann und zudem skalierbare und nachhaltige Anlagen in Bildung ermöglicht.
629647243
24.07.2019

Darlehen dank Satellitenbildern. Eine Start-Up-Lösung.

Wie beweist ein kenianischer Maisbauer seine Kreditwürdigkeit? Ein Start-up hat einen Lösungsansatz entwickelt, um abgelegene Regionen an die Welt anzuschliessen – mit modernster Technologie.
894962226
04.07.2019

Zukünftige Arbeit erfordert auch zukünftige Kompetenzen. Das Engagement der Credit Suisse für junge Menschen

Weltweit suchen fast 200 Millionen Menschen Arbeit, die Automatisierung fördert die Angst vor stagnierenden Löhnen und Jobverlust. Manuel Rybach, globaler Leiter Corporate Citizenship & Foundations bei der Credit Suisse, spricht mit Guy Ryder, Chef der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), über Arbeit, die Lücke zwischen benötigten und vorhandenen Kompetenzen und die digitale industrielle Revolution.
932631960
27.06.2019

Soziale Unternehmer: Das Meer profitiert von innovativen Ideen.

Marisa Drew, CEO Impact Advisory and Finance Department der Credit Suisse, im Gespräch mit Javier Goyeneche, Gründer der nachhaltigen Modefirma Ecoalf.
plastic-pollution-main
25.06.2019

Plastikverschmutzung. Höchste Zeit, das Problem mit innovativen Geschäftsideen anzupacken.

Nahrungsmittel, Kosmetik und Haushaltsprodukte werden nicht selten in Plastikbehältern verkauft. Diese sind nahezu unzerstörbar, obwohl sie bloss auf eine einmalige Benutzung ausgelegtsind. Können wir einen umweltfreundlichen Ersatz finden?
Sie haben von Artikel
Mehr laden