Standort ändern

Sie sind dabei, die Herkunftsregion von dem Ort, an dem Sie Credit-Suisse.com besuchen, zu ändern.

*Die Herkunftsregion ist in Ihren Browser-Einstellungen festgelegt und kann sich von Ihrer Staatsangehörigkeit und/oder ihrem Wohnsitz unterscheiden.

Ergebnisse für das erste Quartal 2020

Die Credit Suisse Group präsentierte am
23. April 2020 die Ergebnisse für das 1. Quartal 2020 den Analysten und Investoren sowie den Medien.

Wichtigste Ergebnisse:

  • Vorsteuergewinn von CHF 1,2 Mia., Steigerung um 13% im Vorjahresvergleich
  • Reingewinn von CHF 1,3 Mia., Steigerung um 75% im Vorjahresvergleich
  • Nettoertrag von CHF 5,8 Mia., Steigerung um 7% im Vorjahresvergleich
  • Rendite auf dem materiellen Eigenkapital (RoTE) von 13,1%, Anstieg im Vergleich zu 8,6% im Vorquartal
  • Quote des harten Kernkapitals (CET1) von 12,1%, Rückgang gegenüber 12,7% per Ende des Vorquartals, und Tier 1 Leverage Ratio von 5,8%1, Anstieg im Vergleich zu 5,5% per Ende des Vorquartals
  • Durchschnittliche Mindestliquiditätsquote (LCR) von 182% per Ende des Berichtsquartals

1 Leverage-Risikoposition ohne Berücksichtigung von bei Zentralbanken gehaltenen Barmitteln von CHF 88 Mia. (bereinigt um geplante Dividendenzahlungen im zweiten Quartal 2020 und im vierten Quartal 2020), wie von der FINMA erlaubt.

  • Dokumente

  • Webcast und Telefonkonferenz