Standort ändern

Sie sind dabei, die Herkunftsregion von dem Ort, an dem Sie Credit-Suisse.com besuchen, zu ändern.

*Die Herkunftsregion ist in Ihren Browser-Einstellungen festgelegt und kann sich von Ihrer Staatsangehörigkeit und/oder ihrem Wohnsitz unterscheiden.

Artikel und Stories

Lesen Sie Artikel zu aktuellen Themen und interessante Geschichten.

Thema wählen

500465736
18.12.2018

Globaler Vermögensausblick: Schwellenländer holen auf

Die Schwellenländer werden für fast ein Drittel des weltweiten Wachstums verantwortlich sein, obwohl sie nur knapp über ein Fünftel des aktuellen Vermögens auf sich vereinen. Der Vermögensanstieg wird primär durch das Wachstum im mittleren Segment bedingt sein, aber auch die Anzahl der Millionäre wird in den nächsten fünf Jahren deutlich steigen und einen Rekordwert von 55 Millionen erreichen.
18.12.2018

Wie Daten das Gesundheitswesen transformieren

Dank technologischer Fortschritte werden wir in naher Zukunft einen neuen Ansatz in der Gesundheitsversorgung erleben. Diese wird sicherer, individueller und bequemer sein und den Fokus mehr auf die Vorbeugung statt auf die Behandlung von Krankheiten legen, erklärt Christian Schmid, Anlagespezialist für Gesundheitstechnologie bei der Credit Suisse.
12.12.2018

«Das Ziel von humanitärer Arbeit ist die Abschaffung von humanitärer Arbeit»

Kaum eine Schweizer Idee hat die Welt so geprägt wie das Rote Kreuz. IKRK-Präsident Peter Maurer über neue Formen der Finanzierung von humanitären Projekten, moderne Konflikte und die Frage, ob es der Welt heute besser oder schlechter geht.
06.12.2018

Technologie: mehr Segen als Fluch

Spätestens seit dem Siegeszug des Internets und des Smartphones ist Technologie im Leben der Menschen allgegenwärtig. Das Credit Suisse Sorgenbarometer 2018 zeigt auf, wie Schweizer und Amerikaner ihre Auswirkungen beurteilen.
27.11.2018

Sechs wichtige Entwicklungen für Anleger 2019

Anlegen im Jahr 2019 bedeutet, in einer späten Phase des Konjunkturzyklus nach Wachstum zu suchen. In unserem Investment Outlook 2019 identifizieren wir sechs wichtige Markttreiber und Risiken, die im nächsten Jahr für die Anleger besonders wichtig sein werden.
22.11.2018

Globale Vermögenspyramide: Wachstum – aber regional unterschiedlich

China führt das Segment des Mittelstandes an und seit dem Jahr 2000 ist auch die Zahl der Superreichen im Land deutlich gestiegen: um das 200-Fache.
21.11.2018

Supertrend: Schwellenländer brauchen Strassen

Das Thema Infrastruktur ist zwar im Vergleich zu 2016 auf Anlegerseite etwas in den Hintergrund gerückt. Der Bedarf an Infrastrukturverbesserungen und -investitionen ist aber ungebrochen.
15.11.2018

CIO View «Korrektur eröffnet Chancen»

Der Oktober stellte die Anleger auf die Probe. Das makroökonomische Umfeld bleibt aber robust und Wachstumswerte wie Aktien sollten daher noch Aufwärtspotenzial bieten.
12.11.2018

Asiens aufstrebende Länder generieren bis 2050 mehr als die Hälfte der Weltwirtschaftsleistung

Bis 2050 dürfte der Anteil der asiatischen Schwellenländer an der Weltwirtschaftsleistung 55 Prozent erreichen. Die Aktien- und Bondmärkte der Region sind auf bestem Weg, bis 2030 einen globalen Anteil von fast 30 Prozent auszumachen. Der Bericht «Asia in Transition» Report des Credit Suisse Research Institute hebt die wichtigsten wirtschaftlichen, sozialen, technologischen und politischen Veränderungen in der Region hervor.
12.11.2018

Roger Federer bei der Credit Suisse. Die Höhepunkte.

Credit Suisse Markenbotschafter und Tennisprofi Roger Federer stattete der Credit Suisse kürzlich einen Besuch ab und gab vor Mitarbeitern ein inspirierendes Interview.
Sie haben von Artikel
Mehr laden