Artikel und Stories

Nicht nur ein renommierter Golfprofi, sondern auch sozial engagiert

Video auf Englisch mit deutschen Untertiteln

By accessing the videos and/or podcasts in this page, you hereby consent to Credit Suisse disclosing your full IP address to YouTube and/or SoundCloud for the purpose of enabling you to view or listen to the content hosted in those platforms. These third party platforms are not operated or monitored by Credit Suisse, and your IP address and any other personal data collected, processed or stored by these third party platforms will be subject to their own privacy policies, and Credit Suisse will not be responsible for their treatment of personal data.

In dieser dritten Episode unserer Miniserie spricht Sergio García, Golfpartner der Credit Suisse, mit uns über seine Stiftung und wie sich diese auch in der Schweiz für soziale Belange einsetzt.

Sergio García interessierte sich von Kindesbeinen an für Golf und ist heute einer der besten Spieler der Welt. Aber er ist nicht nur ein leidenschaftlicher und international renommierter Golfspieler, er übernimmt auch soziale Verantwortung. Mit seiner «Sergio Garcia Foundation» setzt er sich ebenso leidenschaftlich für die Integration von körperlich oder sozial benachteiligten Kindern ein. Er spricht mit uns über die Bemühungen seiner Stiftung und wie er sich auch in der Schweiz engagiert.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, schauen Sie sich diesen kurzen Videoclip an. Schauen Sie hier wieder vorbei für weitere Clips, die im Rahmen unserer Miniserie folgen werden.

Über die Sergio Garcia Foundation: Die Sergio Garcia Foundation legt ihren Schwerpunkt auf die soziale Integration von benachteiligten Kindern und Jugendlichen durch soziale Unterstützung und ausserschulische Aktivitäten in Verbindung mit Sport. Sie fördert, entwickelt und finanziert Golfkliniken für behinderte Kinder und Jugendliche. Die Sergio Garcia Foundation wurde im Februar 2002 in Spanien ins Leben gerufen und ist seit 2005 auch in der Schweiz aktiv.