Museumsnacht Bern 2018: Virtual Reality bei der Credit Suisse
Artikel und Stories

Museumsnacht Bern 2018: Virtual Reality bei der Credit Suisse

Die Credit Suisse engagiert sich seit 2008 als Hauptsponsor und Partner der Museumsnacht Bern. Auch dieses Jahr hatte sie sich wieder etwas einfallen lassen.

By accessing the videos and/or podcasts in this page, you hereby consent to Credit Suisse disclosing your full IP address to YouTube and/or SoundCloud for the purpose of enabling you to view or listen to the content hosted in those platforms. These third party platforms are not operated or monitored by Credit Suisse, and your IP address and any other personal data collected, processed or stored by these third party platforms will be subject to their own privacy policies, and Credit Suisse will not be responsible for their treatment of personal data.

Am Abend des 16. März 2018 öffnete die Credit Suisse Geschäftsstelle Bern Bundesplatz ihre Türen und hiess alle Besucherinnen und Besucher der Museumsnacht herzlich willkommen in der Zukunft des Kinos. Jeder Kinogast erhielt ein Virtual-Reality-Set, um damit in die spektakuläre Welt der 360°-Filme einzutauchen. Die Auswahl der Filme stand sinnbildlich für die Verankerung der Credit Suisse in der Schweiz. Freunde des Pferdesports konnten sich im Skikjöring am St. Moritzersee versuchen, Bergsteiger die Eigernordwand erklimmen und Fluglustige sich im Cockpit eines Patrouille-Suisse-Piloten einen Adrenalinkick holen.

Mit rund 114'100 gezählten Eintritten war die Museumsnacht Bern auch 2018 wieder ein voller Erfolg.