Global CIO Video: Geduld zahlt sich aus
Artikel und Stories

Global CIO Video: Geduld zahlt sich aus

Geduld zahlt sich aus. Der Ausverkauf an den Aktienmärkten im Dezember war nichts für schwache Nerven, aber wir blieben investiert und profitierten schliesslich von der Rally im Januar.

Was für ein Unterschied ein Monat machen kann. Nach einem sehr schlechten Dezember haben sich die Anleihen- und Aktienmärkte im Januar deutlich erholt. Diese Rally hat sich auch im Februar fortgesetzt und damit unsere House View bestätigt. Allerdings drohen weiterhin auch Risiken.

Erfahren Sie im Video mit Michael Strobaek, Global Chief Investment Officer, mehr über unsere aktuelle Positionierung, mögliche nächste Chancen, die zu packen sind, und die Risiken, welche die Finanzmärkte in den kommenden Monaten verunsichern könnten.

Ungewissheiten bleiben bestehen

Trotz gewisser Fortschritte ist der Handelskonflikt zwischen den USA und China nach wie vor nicht gelöst, in mehreren Ländern der Eurozone ist die politische Lage angespannt, und es gibt immer noch kein Licht am Ende des Brexit-Tunnels. Zudem war die jüngste Rally von einer deutlichen Anpassung der Erwartungen in Bezug auf die Zinspolitik der US-Notenbank getrieben, nicht etwa von einer Aufhellung der Gewinnperspektiven. Diese Faktoren sowie die aktuelle Schwäche der Industrieproduktion haben uns dazu veranlasst, diverse Anpassungen an unserer taktischen Positionierung vorzunehmen.

Gewinne teilweise mitnehmen

So haben wir einen Teil der dieses Jahr erzielten starken Gewinne auf Aktien mitgenommen und unsere erfolgreiche positive Einschätzung von globalen Aktien auf Neutral angepasst. Dies wird es uns erlauben, künftige Chancen wahrzunehmen. Angesichts sich verbessernder Liquiditätsbedingungen und eines sich stabilisierenden Wachstums erkennen wir weiterhin Potenzial für Schwellenländeranlagen, weshalb wir Aktien, Lokal- und Hartwährungsanleihen sowie Währungen aus Schwellenländern weiterhin bevorzugen.

Nahe der SAA

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es unseres Erachtens lohnenswert, nahe der strategischen Asset Allocation (SAA) investiert zu sein. Unsere SAA ist sehr gut diversifiziert und bietet eine gute Positionierung in verschiedenen Marktsituationen.