Global CIO Video: «Der Bullenmarkt kann noch weitergehen.»
Artikel und Stories

Global CIO Video: «Der Bullenmarkt kann noch weitergehen.»

Die Aktienmärkte beendeten den Monat Juni und das erste Halbjahr mit einer starken Performance. Wie lauten unsere aktuellen Einschätzungen?

Die Anleger konnten in den letzten Wochen an verschiedenen Fronten aufatmen: Die USA und China einigten sich auf einen Waffenstillstand in ihrem Handelsdisput, die US-Notenbank bestätigte ihre Bereitschaft, die Leitzinsen zu senken, und die Nominierung von Christine Lagarde als Nachfolgerin von Mario Draghi an der Spitze der Europäischen Zentralbank liess auf Kontinuität hoffen. Die Finanzmärkte begrüssten diese Entwicklungen, und wichtige Aktienindizes wie der S&P 500 und der Swiss Market Index kletterten in der Folge auf neue Höchststände.

Erfahren Sie im neuen Global CIO Video mit Burkhard Varnholt, Deputy Global CIO und Regional CIO Credit Suisse (Schweiz) AG, mehr über die jüngsten Marktentwicklungen und den aktuellen Ausblick für Anleger.

Aktien: Taktisch Gewinne realisieren

Aktien bieten selbst nach ihrer beeindruckenden Rally im bisherigen Jahresverlauf weiterhin positive Renditeperspektiven. Allerdings sind die Bewertungen mittlerweile recht hoch und eine geringe Marktliquidität in den Sommermonaten erhöht das Risiko von Volatilitätsschüben. Vor diesem Hintergrund halten wir es für angebracht, taktisch Gewinne mitzunehmen und unsere Aktienposition auf das strategische Gewicht zurückzuführen.

Verbesserter Ausblick für Aktien der Eurozone

Derweil passen wir unseren Ausblick für Aktien aus der Eurozone wieder auf Neutral an, womit wir jüngst positiven geldpolitischen Entwicklungen und einer sich verbessernden Marktdynamik Rechnung tragen. Schweizer Aktien haben im bisherigen Jahresverlauf eine starke Performance gezeigt, doch in Anbetracht ihrer mittlerweile hohen Bewertung beurteilen wir sie neu negativ. Im Fixed-Income-Sektor erachten wir Staatsanleihen als teuer und favorisieren stattdessen High-Yield- sowie Schwellenländeranleihen in Hartwährungen.

Fokus auf Digitalisierung

Strategisch gesehen bleiben unsere Supertrends ein integraler Bestandteil unseres Aktienengagements. Insbesondere der IIT-Sektor ist weiterhin attraktiv. Hohe Margen und eine Beilegung des Handelskonflikts zwischen den USA und China sollten unserem Supertrend «Technologie im Dienste der Menschheit» zugutekommen.