Über uns Press Release

Press Release

"winahouse.ch": Die Credit Suisse hat ein Haus verschenkt

Abschluss des grossen Wettbewerbs "winahouse.ch" der Credit SuisseNach vier Wettbewerbsrunden mit attraktiven Preisen fand am 3. November die Hauptpreisverleihung des grossen Credit Suisse "winahouse.ch"-Wettbewerbs im Rahmen der internationalen Wohn- und Möbelmesse "neue räume 05" statt. Den Hauptpreis, ein Haus im Gesamtwert von einer Million Franken, hat Stefan Bryner aus Villmergen (AG) gewonnen. Die glücklichen Gewinner der beiden weiteren Hauptpreise, einem Peugeot 407 SW und einem Einrichtungsgutschein von Interio im Wert von CHF 20 000, sind Manuela Balmer-Grossniklaus aus Unterseen (BE) und Thaïs Bonvin Petermann aus Agiez (VD).

Das Hypothekargeschäft ist mit einem Volumen von 95 Milliarden Franken ein Kerngeschäft der Credit Suisse. Um sich noch stärker als Hypothekarbank und Partnerin für Bankdienstleistungen im Markt zu positionieren, hatte sich die Credit Suisse etwas Besonderes einfallen lassen und startete im Mai dieses Jahres unter dem Namen "winahouse.ch" zum ersten Mal einen Wettbewerb, bei dem als Hauptpreis ein Haus im Wert von insgesamt einer Million Franken zu gewinnen war. Die Credit Suisse konnte mit diesem aussergewöhnlichen Wettbewerb wertvolle Kontakte zu bestehenden oder potenziellen Kunden knüpfen. Über die durchwegs positive Resonanz freut sich auch Hanspeter Kurzmeyer, Leiter Privatkunden Schweiz: "Mit diesem einzigartigen Wettbewerb haben wir unsere Erwartungen übertroffen. Wir werden "winahouse.ch" deshalb nächstes Jahr wieder durchführen."

Ein Traumhaus als Hauptgewinn
Der Hauptpreis im Gesamtwert von einer Million Franken umfasst ein Einfamilienhaus der Marke SWISSHAUS der Firma Wohnprofil AG im Wert von CHF 500 000. Die andere Hälfte kann für den Grundstückserwerb sowie zur Deckung von anderen mit dem Gewinn zusammenhängenden Kosten und Aufwänden eingesetzt werden. Die beiden weiteren Hauptpreise sind ein Peugeot 407 SW im Wert von CHF 39 000 sowie ein Einrichtungsgutschein von Interio im Wert von CHF 20 000.

Monatliche Wettbewerbe erhöhten Gewinnchancen
Von Juni bis Oktober 2005 fanden vier Wettbewerbsrunden statt. Mit jeder Teilnahme an einem dieser Monatswettbewerbe erhöhten sich automatisch die Gewinnchancen und es konnten zusätzliche, attraktive Monatspreise wie Wohnungseinrichtungen, Home-Entertainment-Systeme und Autos im Gesamtwert von über CHF 200 000 gewonnen werden. Die jeweilige Monatsfrage drehte sich stets ums Bauen, Wohnen und Finanzieren und konnte im Internet unter www.winahouse.ch beantwortet werden.